Bandscheibenvorfall S1/L5 + L5/L4 -Fitnessstudio , was geht?

2 Antworten

das ist doch schon mal was: alles ohne Schmerzen sei OK.

Dann probiere doch alles ganz vorsichtig aus und bald weißt du, was dir gut tut und was nicht. Mehr kann dir von hier keiner sagen.

Was wichtig ist: wurde eine Ursache für den Prolaps genannt? Was im täglichen Leben kannst/sollst du tun, um eine Verschlimmerung zu vermeiden? Stehst du zu lange und hast muskuläre Schwächen, so dass du zu sehr ins Hohlkreuz fällst? Das Heben auf der Arbeit sehe ich als kritisch. Wenn, dann natürlich "rückengerecht", das zeigen sie dir (bei Nachfrage) in der Reha.

Falls Schwimmen: nur Rückenschwimmen.

Zufall oder Auslöser: seltsam, dass du 4 Monate nach Trainingsaufnahme einen Bandscheibenvorfall bekommst. Trainierst du korrekt? Lasse deine Bewegungen mal beobachten, insbesondere wegen möglicher Fehlhaltungen der LWS.

ich würde aufjedenfall in ein gut betreutes Fitnessstudio gehen damit du die Übungen nicht falsch machst

und ich würde bezüglich deiner Frage einen "Spezialisten" fragen

Ist Hockey schlecht für die Lendenwirbelsäule?

Unser Sohn spielt in der Schule Hockey, aber ich habe meine Bedenken, ob das schlecht ist für die Lendenwirbelsäule. Die Jungs sind dabei ja immer bucklig nach vorne gebeugt. Verursacht das keine Schäden am Rücken?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall mit 17?

Hallo, ich hab mir grad extra für diese Frage hier nen Account erstellt, weil ich grad wirklich verzweifelt bin. Ich habe vorhin von meinem Radiologen erfahren, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe. Ich bin weiblich, erst 17 Jahre alt, mach täglich mehrere Stunden Sport (Kampfsport), bin nicht übergewichtig, etc., ich hätte echt nicht damit gerechnet, sowas zu bekommen, vor allem nicht wenn ich so jung bin.

Ich kann jetzt aber echt nicht mehr warten bis ich einen Arzttermin bekomme, und muss euch einfach ein paar Dinge fragen, weil ich echt kurz vor dem Durchdrehen bin:

  1. Kann ich weiterhin Kampfsport machen, wenns wieder besser wird (Karate, Jiu Jitsu, Kickboxen)?

  2. Gibt es Einschränkungen, mit denen ich dann mein ganzes Leben lang leben muss? Ich hab jetzt schon auf ein paar Seiten Berichte gelesen, konnte aber nicht wirklich herauslesen, ob ein Bandscheibenvorfall denn sowas wie "heilbar" ist, also ob ich irgendwann wieder genauso leben kann wie davor, oder ob ich jetzt einfach Pech gehabt habe und es Dinge gibt, die ich nie wieder werde machen können.

Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen damit aufschreiben, damit ich mich vielleicht ein bisschen beruhige?

Danke!!

...zur Frage

Macht es Sinn beim Krafttraining das Schultertraining auf Rücken und Brust zu splitten?

Macht es Sinn im Krafttraining das Schultertraining zu Splitten, also vorderer Anteil mit Brust und hinteren Anteil mit Rücken zu trainieren? Oder sollte man lieber ein ganzes Schulter Workout absolvieren?

...zur Frage

Sehr weibliche Hüfte als Mann. Wie Form verbessern?

Hallo.

ich (m,23) bin sehr unzufrieden mit meiner Taille/ Hüfte und wüsste gerne ob man was dagegen tun kann. An sich bin ich recht schlank, aber an der Hüfte sitzt trotzdem etwas Speck, sodass es noch mehr zur Form einer weiblichen Hüfte beiträgt. Meine Taille und der Oberkörper sind im Gegensatz zur Hüfte sehr schmal. Ich finde, dass es stark auffällt und bin sehr unzufrieden mit der Optik.

Könnte ich gezielte Muskelgruppen trainieren und noch den Hüftspeck schrumpfen lassen um ein besseres Ergebnis zu erzielen? z.B. Bauchmuskeln, seitliche Bauchmuskeln, hintere seitliche Rückenmuskeln (weiss nicht welche da sitzen). Mein Rücken hat halt auch eine extreme V-Form bis zur schmalen Taille...und dann kommt die ausufernde Hüfte. Sehr unschön.
Dass man am Hüftknochen nichts wegnehmen kann ist mir schon klar. Mir fällt es nur schwer damit zu leben :-/

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Schöne Grüße

...zur Frage

Schmerzen in der Lendenwirbelsäule nach Drehbewegungen

Hi! Seit kurzer Zeit habe ich oft morgens nach dem Aufstehen oder sogar auch manchmals am Tag sehr starke Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich. Kann dies daher kommen, dass ich vor 2 Wochen wieder mit Tennis spielen begonnen habe? Ich habe das Gefühl, dass es immer nach dem Tennis spielen ein bisschen schlimmer wird. Kann das von der Drehbewegung kommen? Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?