Hey

Du musst weniger Kohlenhydrathe essen, dafür mehr Eiweiße und natürliche Fette.

Das heißt konkret: keine Cola, keine Chips und so. Was ich sehr empfelen kann sind die Shirataki Nudeln aus Japan. Außerdem solltest du Paranüsse essen, da in Paranüssen viel Selen drinne ist, und Selen regt die Produktion von Testosteron an, was dir hilft Eiweiße in deine Muskeln einzulagern.(auf deutsch: Beschleuning den Muskelaufbau)

Viel Glück! Wenn du fragen hast, frag!

lg

...zur Antwort

Hey

empfehlen kann ich dir direkt nichts, ich kann nur sagen, das ich 3mal die Woche Ganzkörper mache.

sorgen um dein Wachstum musst du dir nicht machen. Guck mal, seit deiner Geburt machst du "Krafttraining". z.b. Babys müssen wenn sie ein paar Monate alt sind, sich auf den Bauch legen und nur mit der Nackenmuskulatur ihren Kopf heben. Und das wäre unsinnig, wenn Kraftraining das wachstum behindern würde.

lg

...zur Antwort

Hey

naja so einfach kannst du deine Beine nicht "dünnermachen". Soviel ich weiß hilft da auch joggen nichts. Wenn deine Fettschicht an den Beiden zu groß ist, kann eine Fettreduktion etwas helfen. Wenn du eine genetisch Veranlagung dazu hast, dann musst du dich damit wohl oder übel abfinden.

lg

...zur Antwort

Hey, ja hier bist du richtig ;)

also Ich trainiere 3 mal die woche Ganzkörper, das kannst du machen, oder du machst ein Split Training (2er oder 3er Split), das heißt du Splittest die Übungen nach Muskelgruppen, oder du splittest nach übungen das geht auch.

Ich kann dir nur empfelen kurz und knäckig zu trainieren, das heißt nicht 2std und nach jeder übung 5min Pause, sondern zum Beispiel Bizeps un dann 1 Satz Trizeps und dann wieder einen Satz Bizeps und so weiter, also Kurz aber hart! Wenn du nach dem Training denkst, du hast nicht gemacht, dann hast du zuwenig trainiert. Und ich empfele dir, nicht bis zum Muskelversagen zu trainieren(obwohl es da immer wieder verschiedene Meinungen gibt), sondern solange bist zu das erste brennen im Muskel spürst.

Du solltest so viel Gewicht nehmen, das du 10-12 Wiederholungen schaffst(das wäre dann 1 Satz), bei 2-3 Sätzen. Du merkst dann schon, wann du bereit bist, zu den 10Kilo überzugehen. Als Übung würde ich zum Beispiel Hammer Curls machen oder Rudern im stehen..

Wenn du fragen hast, frag!

lg

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.