zahlt es sich aus für Volksläufe Fluorwachs / Pulver zu verwenden ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Grammer!

Dann sind wir Kollegen - auch ich bin beim Engadin Skimarathon im Mittelfeld anzutreffen. Meine Wachsmarke ist Toko und ich wachse da auch mit praktisch dem ganzen Sortiment.

Bis jetzt hatte ich aus dem Highend einen Block Jetstream - 20 Gramm um die CHF 120.00. Mittlerweile gibt es jetzt drei verschiedene Sorten und davon Aufreibwachs (Blöcke) und Pulver. Pulver kaufe ich nicht. Ich kann ersatzweise mit der Käsereibe selbst Pulver aus dem Block herstellen. Dieses Jahr muss ich wieder etwas nach beschaffen.

Ich weiss aber noch nicht, was ich kaufen werde. Es gibt dazu zwei Strategien:

  1. Ich kaufe einen Block von dem Wachs, das ich am meisten brauche, also rot.
  2. Ich kaufe einen Block "kalt" und einen Block "warm" und kann mir die Mischung dazwischen (rot) selbst machen.

Die Variante 2 stammt von Juri Burlakov einem ehemaligen russischen Weltklasseläufer, Profitrainer und Wachsspezialist von Swiss Ski.

Wie gesagt, ich habe mich noch nicht entschieden. Ich brauche das Wachs äusserst selten, nur bei Volksläufen im Frühjahr und ich möchte da nicht zuviel investieren.

Fürs Training reichen Standard- und leichtfluoridierte Wachse und ein Block Dibloc Highfluoro völlig aus!

Am meisten Sinn machen Fluorwachse bei nassen Schneebedingungen, natürlich sollte aber auch der Skibelag den entsprechenden Schliff haben. Schau einmal bei den verschiedenen Wachsherstellern nach, die haben teilweise Wachsempfehlungen auf der Website. Hier ein paar Tipps aus dem Alpinbereich, gilt aber auch für Skatingski. http://www.carvingski.info/centix/de/skiservice/belag_wachsen.html

5 Km Lauf, bin ich schnell genug?

5 Km Lauf, bin ich schnell genug?

Diese Frage stelle ich mir aber das ich nicht schnell genug bin um bei einem 5 Km Wettkampf vorne mitzulaufen oder gar zu gewinnen das weiß ich das das nie was wird.

Ich laufe jetzt seit einem halben Jahr. Meine Bestzeit auf 5,3 Km ist 34:11 Min.

Besonders schnell ist das nicht aber reicht das aus um bei einem 5 Km Lauf wie diesem zum Beispiel:

http://mein.sportscheck.com/sport/laufsport/events/68-nachtlauf_aachen/info/infos_and_dates

nicht als letzter ins Ziel zu kommen?

Ich habe erst 1 mal an einer Laufveranstalltung teil genommen das war am Berliner Neujahrslauf. Es waren nur 4 Km und keine Zeitmessung und kein Wettbewerb nur ein Sportlicher Start ins neue Jahr.

Ich würde gerne mal wieder an einer Laufveranstalltung teilnehmen aber möchte mir nicht die Blöße geben und mit meinen 34 Min. als letzter durch das Ziel kommen.

Lg Kintrax

...zur Frage

LL - Welche Skihärte bei welchen Bedingungen

Ist es sinnvoll unter harschen Bedinghungen eher einen weichen (soft) oder einen harten (stiff) Skate Ski zu verwenden. Nutze einen LL Sakting Ski Stiff als Warmvariante bei allen Bedingungen und habe Probleme beim Abdruck auf einer harten Loipe.

...zur Frage

Kann ich neue Langlaufski auch ohne Wachs benutzen?

Ich habe neue Langlaufski, aber vergessen, Wachs zu kaufen. Die Ski haben eine Art Schuppen in der Mitte. Kann ich sie auch ohne Wachs nutzen? Danke für Eure Tipps.

...zur Frage

Welche Skilanglauf Ski als Radfahrer- Schuppenski für Klassisch oder Skatingski?

Was ist für einen Radfahrer das bessere Wintertraining: Klassisch Langlaufen oder Skating?Welche Ski soll ich mir für den Skilanglauf kaufen? Schuppenski für klassisch laufen oder Skatingski fürs Skaten?

...zur Frage

Wieviel muss ich in eine komplette neue Langlaufausrüstung (Skating) investieren?

Guten Tag!
Mein Zeiel ist es dieses Jahr das Skaten zu erlernen. ich habe letztes Jahr schon 2 Kurse, allerdings immer mit Leihausrüstung, gemacht.
Nun meine Frage: Wieviel muss ich in eine neue Skatingausrüstung investeiren? (Muss nicht das Beste Material sein, einfach nur eine Ausrüstung mit der ich dann die nächsten 10 Jahre laufen kann)
Ich bedanke ich moch mal für die Ratschläge!
Karl-Heinz

...zur Frage

Gleitwachs von Langlaufski ausbürsten?

Welche Bürste ist zur Reinigung vom Altwachs der Belagsfläche von Langlaufski erfahrungsgemäß am besten geeignet? Nylonbürste oder Metall (Kupfer, Bronze, Stahl). Ich verwende hierfür eine Bronzebürste, und beim Ausbürsten ist mir aufgefallen, das hierbei minimale Kunststoffpartikel vom Belag mit entfernt werden (wobei ich da schon ganz genau hinschauen muss). Habe noch nicht viel Erfahrung, eventuell habe ich auch mit Zuviel Druck gebürstet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?