Ka-Wachs Top oder Flop?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe im vergangenen Winter die Skating  Ski meiner Jungs mit Ka wax  eingewachst. Wir waren nicht unzufrieden,   beide Söhne laufen Austriacup Rennen einer hat damit soger ein Austriacup Rennen gewonnen ob die Ski jetzt wircklich schneller damit sind als mit handelsüblichen Wachsen kann ich zurzeit noch nicht sagen zumindest sind sie um einiges günstiger, Ich werde mit sicherheit auch heuer wieder den Ka Wachs benützen und vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich kenne diesen Wachs nicht (habe in einem Sportgeschäft gearbeitet). Wie du selbst vermutest wage ich zu behaupten, dass einfach entsprechend weniger Fluor enthalten ist. Das ist eben das Teure...!

Schaden wird er kaum. Wichtig ist das ein Ski Wachs bekommt! Wenn du aber quasi eine Garantie für ein Produkt willst, dann ist es schon Toko oder Swix (jetzt ist eigentlich eh alles Swix).

Für klassisch ist Rode auch gut. Ich verwende für SK nur Swix Produkte. Klassisch habe ich Swix und Rode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo smmudo!

Ich sehe dieses Wachs zum ersten Mal. Ich bin mit Toko aufgewachsen und diesen Produkten im Bereich Gleitwachs seit 40 Jahren treu geblieben. Im Bereich Steigwachse/Klister für den klassischen Langlauf schwöre ich auf Rode.

Im Skatingbereich kann ich mich so an den offiziellen Wachstipps orientieren, die meistens für Toko und Swix erhältlich sind und man seine eigenen Entscheidungen so auch kontrollieren kann. Das Wachsen der Klassik-Ski ist hingegen ganz mein Geschäft und ich muss für meine Entscheidungen gerade stehen...

Ka Wachse scheinen in der Tat günstig, sind aber meines Erachtens wenig gebräuchlich und die Vielfalt im Bereich HF-Wachse und deren Farbgebung ist auf den ersten Blick etwas verwirrend. Nur wegen dem günstigeren Preis der HF-Wachse werde ich mein Sortiment aber nicht umstellen. Ich setze diese teuren (Toko-) HF-Wachse einfach gezielter ein und verwende sie dann, wenn es darauf ankommt: An Volksläufen.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?