Krafttraining - Zweiten Satz mit weniger Gewicht unmittelbar nach dem "normalen" Satz --- Sinnvoll?

2 Antworten

Diese Art des Trainings wende ich beim Trizeps an und werde in einigen Wochen auch beim Bizeps so trainieren. Ich mach das aber leicht abgeändert: Ich mach normal 3 Sätze bei vielen Gewichte, mit normalen Pausen (1min). Nach dem dritten Satz jedoch nehm ich unverzüglich ein Gewicht weniger und mach somit einen Satz, gleich danach wieder ein Gewicht weniger und wieder ein Satz und das dann nocheinmal => 3 Normale Sätze und 3 schnelle Sätze mit absteigenden Gewichten. Hat bei mir bisher sehr geholfen.

Durch die sehr kurze Pause und das Reduzieren des Gewichtes kannst du noch mal das letzte aus dem Muskel herausquetschen. Dies ist durchaus eine gute Variante, die man ab und an einsetzen kann, jedoch halte ich die übliche Variante einer etwas längeren Pause zwischen den Sätzen als sinnvoller. Der Muskel muß richtig gefordert werden um einen Wachstumsimpuls zu erzielen. Und das gelingt am besten wenn das Gewicht/der Widerstand hoch genug ist.

Was möchtest Du wissen?