Wirklich bauchmuskelzerrung oder doch was anderes...?

3 Antworten

das habe ich auch!..dachte schon ich wäre die einzige^^..ist es bei dir das gleiche, wenn du dagegen drückst, dass es dann leichter ist?..ich habe versucht eine woche gar nicht mehr zu laufen..und glaube dass es dadurch zwar nict ganz weg ist aber wieder leichter gweorden ist!..hat mir der arzt auch empfohlen! lg carina

Hallo, das Thema habe ich auch seit drei Monaten. Ist auch beim joggen passiert und kommt auch bei schnellen Bewegungen usw. Werde mich jetzt deswegen beim Orthopäden untersuchen lassen. Bei wem von euch ist denn eigentlich eine Diagnose gestellt worden? Hat auch jemand das Thema erledigt bekommen?

Gruß H.Brugger

Ich denke da sind wir hier überfragt somal wir nur mutmaßen können und das hilft dir natürlich nicht weiter. Und aus der Ferne kann man eh keine Diagnosen stellen. Von daher würde ich hier auf jeden Fall den Arzt noch mal aufsuchen. Über diverse Untersuchungen wie Ultraschall etc. hat er die Möglichkeit da eine genaue Diagnose zu stellen. Eine Zerrung ist normalerweise in 1-3 Wochen überwunden. Da du deine Schmerzen wohl schon seit einigen Monaten hast scheint hier irgendetwas anders dahinter zustecken ( wäre jetzt meine Vermutung ). Somal du bei einer Bauchmoskelzerrung auch Schmerzen bei der Muskelanspannung haben müßtest.

Was möchtest Du wissen?