Wieviel Geld gebt ihr in etwa monatlich für euren Sport aus?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

100 bis 150 Euro 43%
50 bis 100 Euro 36%
mehr als 150 Euro 14%
0 bis 50 Euro 7%

5 Antworten

50 bis 100 Euro

Upps, doch mehr als erwartet. Hatte schon auf das Feld bis 50 € geklickt und dann doch mal nachgerechnet. Mit allen Fahrtkosten, Startgebühren, neuen Schuhen und Kleidung komme ich - trotz der "günstigen" Sportart Laufen auf bis zu 1.200 € pro Jahr. Diese Kosten sind mir aber allemal lieber als die Folgekosten einer unsportlichen Lebensweise. Sportliche Grüße

50 bis 100 Euro

für diverse (Verschleiß-) Teile am Rad u.Ä. Aber nicht jeden Monat 50-100€, sondern im einen Monat ca. 200-300, und dafür danach wieder 2-3 Monate nichts.

mehr als 150 Euro

ups,ich scheine bisschen viel auszugeben :) naja startgeld und training dazu bespannung.ist doch etwas teurer,und das obwohl mannschaftstraining bezahlt wird.

100 bis 150 Euro

So auf die 100 Euro komme ich auf jeden Fall, da ich durch mein Laufsport alle drei bis vier Monate neue Laufschuhe benötige. Hinzu kommt noch die Monatsgebühr für das Fitnessstudio (mit Sauna :-)) und dann eben neue Funktionskleidung. Da kommt schon was zusammen. Manchmal ist es mehr - wenn ich mir gleich zwei Paar Schuhe kaufe, dann liege ich schon alleine bei 160 bis 250 Euro nur mit den Schuhen. Und die Laufevents wie jetzt in Hamburg, da benötige ich mein Startgeld, Unterkunft, Flug und was man da noch so braucht. Dabei dachte ich, ich hätte einen billigen Sport.

0 bis 50 Euro

Der Beitrag liegt bei 16 Euro monatlich. Fahrtkosten habe ich ungefähr 20 Euro. Trainingsbekleidung ist ja etwas, was man nicht jeden Tag kauft. Deshalb habe ich hier auch kaum Ausgaben im Monat. Wenn man die Ausgaben des Jahres dann auf den Monat herunterbricht kommen dann vielleicht noch einmal so 5-10 Euro zusammen. Startgebuhren sowie Fahrtkosten zu Lehrgängen und Wettkämpfen Reeden bei uns vom Verein erstattet, so dass hier keine Kosten anfallen.

Was möchtest Du wissen?