Wielange sollte ein Dehnprogramm am Regenerationstag dauern?

4 Antworten

Ich habe irgendwann mal gelesen, dass man die Dehnungen mindestens 17 sek. halten sollte. Aber versuche niemals bis an die Schmerzgrenze zu gehen. Nur bis du einen Zug spührst. Und besser ist es, wenn du dich mit einer leichten Übung, z. B. auf der Stelle laufen, springen, tanzen mit Boxbewegungen einige Minuten locker aufwärmst.

Hallo, also ich dehne ca. 30-60 Minuten und dann auch den ganzen Körper. Häufig kombiniere ich es auch mit einer Entspannungs-CD, oder auch mit leichter Meditation.

Vielleicht versuchst du es auch mal mit einer Yogastunde an deinem Regenerationstag? Die Stunden dauern zwischen 60-75-90 Minuten. Damit hättest du auch gleich noch ein mentales Training. Probier es doch mal. Liebe Grüße!

Ich würde es mit dem Dehnen am Ruhetag nicht übertreiben, allein aus Motivationsgründen. ich halte eine Stunde für angebracht und da kann man auch alle wichtigen Muskeln und Gelenke mit reinpacken. Man kann ja dann die Übungen am darauffolgenden Ruhetag variieren, man muss ja nicht immer alle Übungen reinpacken. Variation tut gut.

Was möchtest Du wissen?