Wie wirkt Training bei zu wenig Schlaf?

3 Antworten

Zu wenig Schlaf zehrt nach einiger Zeit sehr stark am Organismus. Regeneration zum Training findet nicht im genügenden Maße statt und Du wirst wenig körperliche Erfolge verspüren. Die Muskulatur baut sich schließlich nur in der Ruhephase auf... In der jetzigen Situation trägst Du nur Wasser in die Wüste... Solltest mal dringend die Bremse ziehen. LG Robman

Kurz und knapp, wenig schlaf und viel Sport sind schlecht für den Körper und schaden ihm. Der ganze Körper braucht seine Ruhephasen um sich von der Belastung zu erholen. Du spielst auf lange sicht mit deiner Gesundheit.

Hi jasper,

grundsätzlich ist es auf Dauer sicher nicht so gut, wenn du dem Körper mehr abverlangst, als er sich durch Ruhe bzw. Schlaf wieder holen kann. 3-4 Stunden Schlaf ist eindeutig zu wenig, und ich würde auf jeden Fall mal die Trainings- oder Sportaktivitäten etwas zurückfahren. Das geht sonst auf Dauer nicht gut. Natürlich ist auch ein gewisses Maß an Sport wichtig, ertsens für die Psyche eines Sportlers, außerdem ist dein Körper das ja auch gewohnt, und eigentlich sollte der Sport doch auch deinen Körper müde machen. Ich habe auch schon solche Phasen gehabt, und im Nachhinein hab ich festgestellt, dass der Körper sich letztendlich schon immer den SChlaf holt den er braucht. Vielleicht hast du ja auch im Job viel Stress und kannst nicht richtig abschalten. Gönn dir auf jeden Fall mal etwas mehr Ruhe! Alles Gute, Roadrunner

Was möchtest Du wissen?