Sollte ich Sport treiben, auch wenn ich mich schlapp und erschöpft fühle?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, da es sich bei dir wahrscheinlich nicht um eine Erkrankung handelt sondern um einen wahrscheinlich stressigen Tag wäre ein Ausdauersport im aeroben Bereich sehr gut für das Wohlbefinden ! Dein Körper wird bei diesem nicht sehr intensiven Training mit ausreichend Sauerstoff versorgt, der dazu dient, zu regenerieren und du fühlst dich wieder wohl. Probier es mal aus, es wird dir gut tun ;)

Wenn dein Schlappsein "nur" daher kommt, dass du früher aufstehen musst, würde ich dir zu etwas leichtem Sport raten. Das bringt die Lebensgeister in Schwung und sorgt wahrscheinlich auf für einen besseren/tieferen Schlaf. Dabei ist Radfahren wahrscheinlich besser als Laufen geeignet - aber auch nur, wenn du das auch so siehst ;-)
Wenn du allerdings Schlapp bist, weil du zu viel Stress hast (kann auch ein Übertraining sein), dann solltest du die freie Zeit nutzen um dich zu Erholen. Am besten hilft dabei wohl aktives Erholen. Also nicht nur faul herumliegen, sondern zum Beispiel einen Spaziergang bei schönem Wetter machen oder ein erholsames Bad nehmen. Es kann einige Zeit dauern bis man seinen Rhythmus wiederfindet - bei mir dauert sowas durchaus schonmal 2-3 Wochen. Aber dann geht's wieder :-)

.
In diesem Sinne,
Euer Krisch

Joggen - auf einmal Atembeschwerden

Hallo:)

Ich gehe seit etwa 4 Wochen wieder intensiver Joggen, also 3-4 mal in der Woche. Es hat auch ganz gut geklappt, bis vor einer Woche. Ich ging Joggen, wie sonst auch, doch nach etwa 10min konnte ich plötzlich nicht mehr richtig atmen. Ich hatte schon früher Probleme mit leichtem Asthma, aber das hat sich eigentlich gebessert... Seit einer Woche fühle ich mich jetzt schlapp, habe keine Lust mehr irgendetwas zu tun und bin nach kleinen Arbeiten sofort aus der Puste... Erkältet bin ich eigentlich nicht und auch sonst ist nichts auffälliges.. Weiß jemand was das sein könnte? lg, chrissi

...zur Frage

Laufen trotz leichtem Unwohlsein

Moin liebe Community,

für heute abend steht bei mir eigentlich eine Laufeinheit an 80 Minuten bei 75%Hfmax. Nun fühle ich mich heute nicht besonders gut, müde, bisschen Kopfweh, schlapp. Ich weiss jetzt nicht, ob das der Beginn einer Erkältung ist, oder es am wechselhaften Wetter der vergangene Wochen liegt oder am stressigen Wochenende.

Die Laufeinheit gehört zu einem Trainingsplan für einen Halbmarathon, der am 20.5 stattfindet. Die nächste Laufeinheit am Donnerstag sind 90 Minuten bei 70%. Ich bin mit dem Trainingsplan eh schon hintendran, weil ich Anfang März wegen Erkältung pausieren musste.

Sollte ich die Laufeinheit lieber sausen lassen und mich stattdessen ausruhen? Ich weiss, dass mir keiner die Entscheidung abnehmen kann, aber über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen.

LG, Silkchen

...zur Frage

Seit über einem Monat krank! Gibt es ähnlich Erfahrungen?

Also ich bin seit über einem Monat krank. Spiele Badminton und habe 6x die Woche 2 Stunden Halleneinheiten. Dazu kommt noch Kraft und Ausdauer etc.! Ich war sonst immer gesund...hatte nie etwas ernsthaftes. Eisenmangel hatte ich vor 3 Jahren stark, doch das habe ich soweit in den Griff bekommen. Jetzt war ich beim Arzt, weil ich Halsschmerzen hatte und mich total müde und richtig schlapp fühlte..hatte nur einen Tag ein wenig Fieber... habe dann Antibiotika verschrieben bekommen...nach dem ich die zu Ende genommen habe fing es 3 Tage danach wieder an. Weil mein Arzt jetzt eine Woche im Urlaub ist... bekomme ich die Blutergebnisse erst nächsten Montag...ich habe ihn auf Pfeifferisches Drüsenfieber angesprochen und daraufhin hat er erst nocheinmal Blut abgenommen! Könnte es nicht auch etwas anderes sein??? Ich bin am verzweiffeln =(

...zur Frage

Ist Fußball spielen schlecht für die Kniegelenke

Mein Kumpel ist Fleisenleger und schon sehr lange in seinem Beruf. Er hat seit ein paar Monaten immer starke Schmerzen in seinem Kniegelenken. Er meinte, das er wohl in 3 Jahren neue Kniegelenke bräuchte. Nun geht er einmal in der Woche Fussball spielen. Ist Fussball spielen gut für die Kniegelenke, da er dort ja auch andere Muskeln beansprucht oder sollte er es lieber sein lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?