Wie teuer sollten Kletterhallen sein?

3 Antworten

Das ist ja schon ein normaler Eintrittspreis. Klettern in der Halle ist eben eine sehr teure Sportart, die zudem gerade auch noch sehr hip ist. Ist immer die Frage, ob das gerechtfertigt ist. Ich denke, dass der Bau einer Kletterwand wie man sie in Kletterhallen findet schon sehr teuer ist. Dazu kommen Heizksoten für die riesige Halle, Miete, Personalkosten usw. Außerdem rechnet der Betreiber ja auch noch eine Dusche für dich ein, auch wenn du diese gar nicht in Anspruch nimmst. Fast alle Freizeitaktivitäten kosten Geld und Schlittschuhe fahren oder Ski fahren in der Halle (noch viel teurer!) sind auch nicht günstiger. Wenn es dir richtig Spaß macht, denkst du über das Eintrittsgeld bestimmt nicht mehr so viel nach!

da hast du sicherlich recht!

0

10 Euro für eine nicht ermäßigte Tageskarte ist absolut der Durchschnitt und in meinen Augen vollkommen in Ordnung. Wenn du oft Klettern gehst, solltest du über eine DAV-Mitgliedschaft nachdenken.

Das ist ein normaler Preis! Du zahlst schließlich für einen ganzen Tag. Geh mal ins Kino! Da bist du ungefähr drei Stunden und zahlst auf jeden Fall mehr.

okay, klingt einleuchtent!

0

Was möchtest Du wissen?