Warum sind Kletterschuhe am Gardasee billiger als bei uns?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, habe mich früher das selbe gefragt und Arco für einen "Preis-Paradies" gehalten.

In der Tat verkaufen die Läden die Ausrüstung und Klamotten (ca...) 20-25% (?) günstiger als der VK bei uns.

Es liegt einfach an der Menge der Käufern die das ganze Jahr über dort wie verrückt einkaufen. Dadurch können die Verkäufer mit der Verkaufsmenge den Preis etwas drücken.

Ich für mein Teil habe festgestellt, dass es in Arco nicht billiger, als im allseits bekannten Laden in München ist. Zudem bekommt man in MUC eine gratis Wiederbesohlung. Da kann Arco nicht mithalten....

Schreib doch mal bitte welche Schuhe du dir gekauft hast - würde mich schon interessieren ob es in DEUTSCHLAND kein vergleichbares Online Angebot gibt. :-))

Grüße

Das kann man pauschal gar nicht beantworten. Ich denke aber, dass das vor allem mit den Herstellern zusamemnhängt. Es ist aber nicht nur bei diesen Schuhen so sondern auch bei allen anderen. Und was die andere Kletterausrüstung betrifft, wende ich mich lieber an Ausrüster in meiner Gegend, die kenn ich.

0

Weil es dort viele Geschäfte auf kleinem Raum gibt und weil es meistens ältere Modelle sind

nicht nur kletterschuhe sind in arco billig... habe mir dort auch dieses KS-Set http://www.via-ferrata.de/img-camp-matrix-gyro-elite-986.htm für unter 50 Euro kaufen können :-)

Ich denke das kann man nicht unbedingt verallgemeinern, da nicht alle Kletterschuhe am Gardasee günstiger sind als bei uns. Vielleicht war es einfach ein gutes Angebot. Die gibt es bei uns ja auch gelegentlich.

Was möchtest Du wissen?