Wie oft dehnen und wie lange ?

4 Antworten

du musst dich vor dem dehnen warm machen sonst bist du viel unbeweglicher. wenn du dann warm bist solltest du verschiedene dehnübungen machen damit die beine (hinten) gedehnt werden. am besten jeden tag 20sec lang. wenn du dass immer machst wirst du dann schon nach einiger zeit eine verbesserung merken. kann aber sein dass du geduld haben musst weil du nicht ganz so beweglich bist wie andere leute...

wie lang das dauern kann wird dir sicher niemand mit Gewissheit sagen könne. Ich denke aber, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass man dieses Ziel mit einem regelmäßigen Dehungsprogramm schaffen kann. Ich würde dieses Ziel aber nicht mit aller Gewalt angehen und wie verrrückt alles mögliche Dehnen, sondern viellweicht in Absprache mit einem kompetenten Trainer oder Physiotherapeuten dieses Ziel angehen.

Dehnen ist keine Sache die vo heute auf morgen erfolgreich funktioniert. Bis man da Erfolge hat dauert es seine Zeit. Wichtig ist, dass man hier kontinuierlich dehnt und nicht ungeduldig an den Muskel "herumreisst". Es empfiehlt sich natürlich vor dem Dehnen ein Warmmachen, und in einer Viertelstunde kann man schon sehr viel schaffen. Je nachdem welche Muskelgruppen du dehnen willst richtet sich auch nachdem die Zeit um erste Erfolge zu sehen. Einen verkürzten Hüftbeuger und eine verkürzte hintere Oberschenkelmuskulatur dauert aufgrund der Stärke der Muskulatur erfahrungsgemäß immer sehr lange.

Vielleicht schaffst du es auch nie. Jeder hat eine andere Voraussetzung für Flexibilität in der Wirbelsäule und nicht jeder ist zum Hobby-Kontursionisten geboren, und wenn du nicht von deiner Genetik her schon hyperflexibel bist, sind ca. 20 cm bis zum Boden eine ganze Menge. Deshalb sieht meine Kristallkugel leider auch nicht, wie lange du dafür brauchen wirst. Wenn du diese Flexibilität in der Wirbelsäule nicht unbedingt für deine Hauptsportart benötigst, würde ich dir empfehlen dich auf wichtigere sportliche Dinge zu konzentrieren. Vielleicht versuchst du es v.a. erst mal indem du dich mindestens 15 Minuten lang vor deinen Dehnübungen ausgiebig aufwärmst.

Was möchtest Du wissen?