es ist schwierig und eigentlich gar nicht der Sinn und Zweck auf dem Laufband die Realität zu simulieren. Das Laufband hat einen Trainingseffekt, und darum geht es. Man sollte das das LAufband aber nicht auf die Realität übertragen, und somit nicht das Lauftraining in der freien Natur vernachlässigen.

...zur Antwort

Ich würde mich aufg jeden Fall vor dem Krafttraining aufwärmen. Das mindert einfach die Verletzungsgefahr der Muskulatur.

...zur Antwort

wie lang das dauern kann wird dir sicher niemand mit Gewissheit sagen könne. Ich denke aber, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass man dieses Ziel mit einem regelmäßigen Dehungsprogramm schaffen kann. Ich würde dieses Ziel aber nicht mit aller Gewalt angehen und wie verrrückt alles mögliche Dehnen, sondern viellweicht in Absprache mit einem kompetenten Trainer oder Physiotherapeuten dieses Ziel angehen.

...zur Antwort

Ich glaube es kommt gar nicht so sehr auf einen besonderen Trick an, sondern viel mehr auf das eigene Selbstvertrauen, und vor allem auf Erfahrung in der Matchsitaution. Außerdem ist es ganz wichtig dass eine Mannschaft im Angriff auch funktioniert. Eins gegen eins erfolgreich gehen zu können setzt auch voraus, dass man als Angreifer mehrere Optionen hat in der Situation auch möglicherweise einen eigenen Mitspieler anspielen zu können. Das verunsichert den Verteidiger und lässt den Angriff eins gegen eins erfolgreicher ausgehen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass es sicher kein allgemeingültiges rezept in so einer Situation gibt, denn sonst könnte man doc jede Verteidigung nach Schema F ausschalten. Es gibt auch gute Verteidiger, die sich auch für genau solche Situationen ihre Gedanken machen. Ich glaube es kommt vor allem she rdarauf an, dass man nicht zu viel nachdenkt und intuitiv spielt.

...zur Antwort

Das können dir die Leute in dem Fachgeschäft sicher sagen. Oder willst du den neuen Tennisschläger im Internet kaufen?

...zur Antwort

Unsquashable hat genauso gute oder schlechte squashschläger wie die anderen Schlägerhersteller auch. wichtig ist doch nur, ob dir der Schläger liegt oder nicht. Das ist sehr subjektiv, und musst du einfach nur ausprobieren. Hier ein paar Infos zu den Unsquashable Schlägern http://www.squash-infos.de/squashschlaeger_von_unsquashable

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.