Wie nehme ich bis zum sommer 10 kg ab ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anna!

Der Rat von Powerfrau ist gut und bezieht sich vorallem auf die Ernährung. Wenn Du danach lebst, dann solltest Du von Haus aus Erfolg haben. Bedenke, dass es sich dabei nicht um eine Diät handelt, sondern um den Erwerb von neuen Ernährungsgewohnheiten.

Du schreibst, dass Du wenig Sport treibst. 3 km Joggen einmal die Woche sind wirklich nicht viel. Überlege Dir, wie Du sonst noch Bewegung in den Alltag bringen kannst. Machst Du Schulsport? Wie gehst Du zur Schule? Zu Fuss oder mit dem Rad? Hast Du Zeit und Lust, um in einem Sportverein mitzumachen? Etwas mehr Bewegung wird Dich in Deinen Zielen unterstützen.

Noch ein Rat: Setz Dir nicht zu hohe Ziele! 10 kg bis zum Sommer ist ein hohes Ziel, denn Sommer ist es schon bald. Versuch mal im April 2 kg abzunehmen. Wenn Du nur 1 kg schaffst, lass Dich nicht entmutigen und mach weiter!

Viel Erfolg LLLFuchs

Hallo kleine Anna! Versuch dich gesund zu ernähren, viel Obst, Gemüse, Salate, hochwertiges Fleisch, wenig aber hochwertige Kohlenhydrate,wenig aber hochwertige Fette. In deinem Alter ist es wichtig dem Körper alles was er braucht zuzuführen. Hungerkuren sollen ein TABU sein, zumal sie auch nicht fruchten - JOJO -Effekt. In Kombination mit regelmäßigem Ausdauersport wirst du dein Gewicht bald im Griff haben. Bedenke, daß du noch wachsen wirst. Bitte deine Mutter um Unterstützung bei der Ernährungsumstellung. Vielleicht kann die ganze Familie mitmachen. Rezepte findest du z.B. bei VidaVida. Das allerwichtigste bei der Ernährungsumstellung ist die Konsequenz. Am Anfang solltest du sehr streng mit dir sein. Wenn sich die neue Ernährung etwas automatisiert hat (z.B. greifst du schon automatisch zum Vollkornbrot statt zur Semmel) dann darfst du GELEGENTLICH auch ein kleines Bißchen naschen.

Hallo Anna,

es ist gut, dass du dich jetzt mit diesem Thema beschäftigst und nicht nach hinten verschiebst. Ich hoffe, dass dein Plan damals in Erfüllung gegangen ist.

Die Grundlage für ein gesundes Abnehmen ist, dass du mehr Kalorien als deinen Grundumsatz (das was dein Körper unbedingt zum Leben braucht) , aber weniger als deinen Leistungsumsatz zu dir nimmst.

Geh am besten zu einem Arzt und ermittel diese beiden Werte. Solltest du keine Lust auf einen Arzt haben, kannst du auch nach kostenlosen Tools im Internet finden. Da solltest du ein paar Sachen finden.

Jetzt kommen wir zum spannenden Teil: Du kannst das Unterbieten des Leistungsumsatzes schaffen, indem du entweder weniger isst oder mehr Sport machst und den Umsatz nach oben treibst. Eine ganz einfache Rechnung! ;-)

Ich empfehle dir, dass du beides gleichzeitig angehst. Hier sind schon mal 3 Tipps, die dir helfen können bei deinem Plan:

http://10kg-abnehmen.net/10-kg-abnehmen-leicht-gemacht

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Liebe Grüße Klarissa

Was möchtest Du wissen?