Wie lange dauert es, bis man einigermaßen skifahren kann?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auf viele Faktoren an: Dein Alter, Deine sportlichen Anlagen, Deine Eignung für Skilaufen (Gleichgewicht halten können, ähnliche Sportarten beherrschen, wie Skating, Rollschuhlaufen etc.). Ich kenne Leute, die haben sich auf die Ski gestellt und sind runtergesaust wie der Teufel und ohne durch die Almhütte zu sausen, andere haben es in 14 Tagen nicht gelernt. Aber wenn Du jung und sportlich bist, wirst Du nach 2 Tagen Dich die die blauen Abfahrten runter wagen und nur hin und wieder ohne große Folgen den Schnee schmecken.

Schnellkraft/Plyometrics ab wann Erfolge?

Halloo,

kann mir jemand sagen, wie oft und wie lange man sportspezifisches Schnellkrafttraining/Plyometrics durchführen sollte?

Es geht um Fußball -> Sprungkraft/Antritt(Beine)

Ich habe mir für mein Fußball-Comeback nächstes Jahr verschiedene Trainingsphasen gesetzt, doch wie oft in der Woche und wie lange insgesamt sollte man Schnellkrafttraining in Form von Maximalkrafttraining im Kraftraum und in Form von freien Übungen durchführen, dass man ganz sicher leichte Erfolge erzielt hat.

Nicht böse gemeint, aber eine Antwort in dem Stile würde mir sehr, sehr weiterhelfen: Beispiel: Zeitraum: 2 Monate: jeweils 1 mal Maximalkrafttraining und 2 mal freie Übungen(explosive Kniebeugen etc) pro Woche

Ich habe keine Ahnung inwiefern Regenerationszeiten etc da reinspielen, bzw wie lange es dauert bis sich Erfolge einstellen, deshalb diese komische Frage :-).

Tschau!

...zur Frage

Brauche dringend einen Ernährungsplan! Hilfe!

Erstmal Hallo alle zusammen,

also ich schilder gleich mal mein Problem :) ich bin 18 Jahre alt, 1,73 groß und wiege ca. 75 kg. Außerdem spiele ich Fußball (im Leistungsbereich).

Also ich war immer mehr der sehr schlanke Typ. Es war auch immer so, das ich essen konnte, was ich wollte...ich blieb immer dünn & schlank. Vor einem Jahr hab ich noch ca. 60 kg gewogen. Doch seit dem letztem halben Jahr ging es los.

Ich nahm zu (mittlerweile 75 kg), mein Bauch ist schon etwas "dicker" geworden, so dass ich schon meine Bauchmuskeln nicht mehr gut erkennen kann. Ich habe schon so wie leichte Orangenhaut links und rechts am und über dem Seitenspeck bekommen (was mich natürlich richtig nervt). Dieses Gewichtsproblem hat für mich leider auch Auswirkungen im Fußball. Ich bin nicht mehr so spritzig wie früher und Ich fühle mich einfach schlapp.

Grund ist sicher die falsche Ernährung, da ich nie richtig auf meine Ernährung geachtet habe. Ich will ich jetzt endlich mit einem richtigen Ernährungsplan beginnen und hoffe das Ihr mir helfen könnt.

Ich möchte gerne einen Plan haben, auf dem einfach steht, zu welchen Zeiten ich was essen muss... Nicht genau, mir reicht es schon wenn dort steht...18 uhr fisch mit Nudeln oder ähnliches :D

Ich danke euch

...zur Frage

Welchen Alpinski könnt Ihr empfehlen?

Zu mir: 29 Jahre, 1,75 m 73 kg sehr sportlicher gut trainierter Skifahrer mit guter Technik Habe damals auf einem Völkl P10 1,90 Ski meine Technik erlernt. Das war ein Riesenslalomski mit dem ich sehr gut zurecht gekommen bin. Allerdings machen mir die Carver heute auch viel Spaß. Bin 2006 einen Völkl Racetiger GS Taillierung 102 - 63 -89 170 cm gefahren. Von diesem Ski war ich begeistert. Heute möcht ich mir einen neuen Ski zulegen und habe nun nach intensiver Recherche 3 zur Auswahl: Völkl Racetiger SL 168 cm 119 – 66 –102 Slalom-Racecarver Völkl Tigershark 8 feet 168 cm 115 – 69 – 100 All Mountain Ski Völkl Racetiger GS 170 cm 112 – 68 - 96 Racecarver Bei dem Völkl Racecarver fehlte mir ein bisschen die Allroundfähigkeit und Drehfreudigkeit in wechselnden Schneebedingungen weil es ja doch ab und zu mal in den Tiefschnee geht. Der Ski will ja auch kompromisslos geheizt werden. Einfach zu wenig Auftrieb. Die meiste Zeit wird jedoch auf präparierten Pisten am Limit (Speed/Kurvenlage) gecarvt was das Zeug hält. Tendieren tue ich derzeit zu dem Völkl SL da er sicher durch die Taillierung drehfreudiger ist als der Tigershark.und dennoch Laufruhe verspricht. Welchen Ski würdet Ihr mir empfehlen und was haltet Ihr von Power Switch?

...zur Frage

Psychisch ziemlich am Ende - Kein Spaß mehr am Fussball...

So, bin der Tim und 15 Jahre alt. Spiele seit 10 Jahren Fussball und hab eigentlich auch was drauf. Bloß im Moment läuft bei mir gar nichts mehr und ich habe so langsam keine Lust mehr an meinem Hobby:( Das macht mich krank, ich kann nicht mehr klar denken. Habe Angst dass sich das auf meine schulischen Leistungen auswirkt wenn ich im Kopf nicht fit bin. Wir spielen in der Verbandsstaffel, also relativ hoch und ja wieder mitten im Absteigskampf. Bei uns gibt es mittlerweile ein Mental-Training für uns in der Mannschaft, was ich sehr gut finde. Wir verlieren zurzeit alles und es wird nur noch gemotzt. Damit komm ich leider nicht klar, wenn es sowieso schon schlecht läuft. Ich bin nach ner schlechten Aktion sofort total verkrampft und merke auch dass sich in meinem Kopf immer mer Mismut ausbreitet. Letztes Jahr habe ich durch meinen Kopf sehr stark gespielt, 70 Minuten totalen Scheiß gespielt, mir aber eingeredet dass ich mein Tor noch machen werde. Siehe da: in der Nachspielzeit noch 2 Tore gemacht. Ich könnte noch so viele Beispiele geben, aber ich denke das reicht. Ich weiss also, dass man durch "Pushen" sehr sehr viel erreichen kann, Bloß ich packe es einfach nicht mehr. Man braucht mich nur einmal anmotzen und schon kann man mich quasi auswechseln. Ich weiss nicht wie ich da wieder rauskommen soll. Ich war mir so sicher dass wir heute gewinnen, hab es mir eingedet und all

...zur Frage

Wie lange sollte ein Skikurs sein?

Was meint Ihr wie lange man braucht um die Grundlagen im Skifahren erlernen zu können, also wie lange sollte ein Skikurs dauern?

...zur Frage

Skikurs oder privater Skiunterricht?

Ich hatte vor ca. 6-7 Jahren einen Skikurs. In den Urlauben danach bin ich allerdings nur Snowboard gefahren. In diesem Jahr möchte ich aus verschiedenen Gründen wieder Skifahren. Sollte ich dann noch mal einen Skikurs belegen oder mir für ein paar Stunden einen Privatlehrer nehmen? Den ersten Tag vom Skikurs könnte ich mir sicherlich knicken, aber ob ich überhaupt noch fahren kann und die Technik noch beherrsche, weiß ich ja nicht... Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder könnt ihr mir einen Tipp geben, was sinnvoller wäre???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?