Braucht man beim Carving-Ski überhaupt noch Stöcke ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Stöcke sind hauptsächlich da um das Gleichgewicht zu halten. Ich persönlich kann zwar ohne fahren, aber finde es besser mit Stöcken. Der bereits erwähnte Vorteil beim Anschieben im Flachen ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.

Also ich finde die auch immer unglücklich. Aber wenn man etwas bergauf muss, sind die Stöcke sehr hilfreich. Meistens fahren Leute mit Snowblades ohne Stöcke, da die Ski sehr kurz sind und man besser damit laufen kann.

Stöcke braucht man zum eigentlichen Carven nicht. Jedoch fährt man mit ihnen sicherer wegen der besseren Balance, und außerdem geht´s Berg hoch (ich denke da an Kals am Großglockner) oder am Lifteingang einfach besser. Sicherheit und Komfort gehören auch beim Skifahren dazu.

Was möchtest Du wissen?