Wozu braucht man zum Skifahren Stöcke? Wie verwendet man sie richtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Skistöcke haben zwar den Vorteil, dass Mann eine bessere Balance beim Fahren hat, aber die Gefahr in den (mittlerweile unerfüllten) Skigebieten it nicht zu unterschätzen. Regelmäßig sieht man Skifahrer die am Pistenrand die Stöcke als Zeigeinstrument nutzen oder einfach nur damit umherfuchteln. Wie schnell ist ein anderer in die spitze gefahren oder damit verletzt? Ich selber fahre seit 30 Jahren ski und mit Stocken geht es irgendwie "geschmeidiger". Aber gerne verzichte ich zu Gunsten der Sicherheit meiner Mitfahrer auf diese heutzutage über flüssige Hilfsmittel. Die vorschreiben hier haben es bereits erwähnt: die heutigen Carver sind so effektiv, dass man auch gut ohne Stöcke effektive und genussvolle Kurven drehen kann.

Viel Spass beim skifahren! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Stöcken hast du eine bessere Balance auf den Skiern und hast die Möglichkeit Kurven enger, betonter und schneller zu fahren. Beim Slalom wird das sehr deutlich. Wenn du im Vergleich mit und ohne Stöcke fährst solltest du den Unterschied auch spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stöcke sind zum einen eine bessere Balance! Zum anderen kündigen sie den nächsten schwung an, du weißt dann genau wann die Hoch-Tief bewegung stattfinden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stöcke helfen das Gleichgewicht zu halten und dienen auch als Drehhilfe. Die Stöcke werden vor dem Körper gehalten knapp unter Brusthöhe...in etwa. der Stock Einsatz erfolgt aus dem Handgelenk und dient als Drehhilfe bei jedem Schwungansatz. . einfach gute Schi Fahrer auf der Piste beobachten und nachmachen ! viel Erfolg in der neuen Schi Saison :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfangs ist es besser mit Stöcken zu fahren. Man hat ein Hilfsmittel, um die Balance zu halten, inputs um den Boden abzutasten, Stockeinsatz beim kurzschwingen..usw

Ich fahre jetzt bereits 10Jahre ohne Stöcke(nachdem ich zuvor mit gefahren bin..) Mir geht es nur um den spassfaktor und ich finde es bequemer wenn ich nicht dauernd mit den Stöcken in der gegend rumfuchteln muss. Durch die taillierten Carving Ski kann man so richtig in die Kurve liegen, mit der Hand in den Schnee greifen...mehr brauch ich nicht...ausreizen bis es einen verschnetzelt und dann weiss man wo die Grenze ist:-)

Der Trend ist allgemein, dass man wieder mit Stöcken fährt, wegen der Balance usw- ich verzichte jedoch darauf weil ich mich ohne irgendwie freier fühle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bessere Balance, Unterstützung beim Schwung durch den Stockeinsatz. Und man kann damit bergauf oder am Lift anschieben und steht nicht da wie ein Depp weil man nicht vom Fleck kommt. Als Anfänger sowieso.

Vor 15 Jahren wollte man die Stöcke abschaffen weil es cooler ist. Die meisten Coolen haben aber sehr schnell gemerkt daß es ohne Stöcke einfach sch.... ist.

Aber vielleicht findest Du es ohne Stöcke besser. Also einfach einmal zuhause lassen und selber probieren. Wenns Dir mehr Spaß macht, fahr ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind für bessere Balance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?