DDR Allround Ski kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kann ich dir in deiner Frage doch erheblich weiter helfen. Die Seilzugbindung ist aus der Mode gekommen, weil der Skisport immer höhere spezielle Bedürfnisse durch immer höhere spezielle Beanspruchungen erfüllen wollte. Heute wird das Touring oder Cruising neu erfunden und die Seilzugbindung erfährt einen neuen Sinn. Selbstverständlich kann man mit ihr Abfahrt und Langlauf kombinieren, denn mann kann die Bindung von Langlauf auf Abfahrt mit wenigen Handgriffen umstellen. Ich würde bei Abfahrten nicht zu den schwierigsten Pisten Raten aber Einschränkungen bei den Loipen sind mir nicht bekannt.Die Seilzugbindungen sind halt nicht speziell, aber sehr allround. Wenn du einen Ski zum Touring suchst, dann liegst du nicht falsch. Eventuell hätte ich da auch ein kostengünstiges Angebot für dich. Die Größe der Skier ist übrigens auch abhängig vom Gewicht und deinen Fähigkeiten. Wenn du Interesse hast melde dich unter: rila94@web.de

Du meinst wahrscheinlich Tourenski mit Kabelzugbindung. Eine solche Bindung habe ich bei sportalbert.de gesehen. Sicher hat er auch passende Ski dazu.

Mit einem Abfahrtski kann man nicht "langlaufen". Der Ski ist zu schwer und passt nicht in eien Loipe. Wohl aber kann man damit Touren laufen.

 

Heja, heja ...

Das kannst du hier berechnen: http://www.skilange.com/

Die DDR Firma hiess Germina. Die hat die DDR auch überlebt aber ob die noch sowas haben? Ich würde eventuell mal in einem Fachgeschäft fragen was es an Neuerungen gibt. Die Skiwelt hat in den letzten 30 Jahren Fortschritte gemacht.

Was möchtest Du wissen?