Wie kommt es zum Sternchensehen nach einer Belastung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem intensiven Training werden die beanspruchten Muskelpartien vermehrt mit Blut versorgt um die Anstrengung auch bewältigen zu können. Dies geht natürlich zu Lasten anderer diverser Organe die weiterhin Lebenswichtige Funktionen ausüben müssen. Irgendwann ist die Intensität so groß, das es zu einer kurzzeitig verminderten Hirndurchblutung kommen kann. Dadurch bedingt treten Gleichgewichtsstörungen ein, die Schwindel oder andere Wahrnehmungstörungen in Form von Seh oder auch Gehörstörungen hervorrufen können. Die verminderte Durchblutung des Sehnervs verursacht hier das Sternchensehen oder aber auch das Schwarz werden vor den Augen.

Gute Antwort!DH

0

Was möchtest Du wissen?