Wie komme ich unter die top 1000 in der DTB-Rangliste?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst auf jeden Fall richtig viel trainieren, und zwar in einem möglichst großen Verein, hohe Spielklassen und wirklich gute Trainer, und vor allem Spielstarke Trainingspartner. Du musst in einer möglichst, deinem Niveau entsprechenden Tennismannschaft trainieren und Punktspielerfahrung sammeln. Nach den Mannschaftsbewerben stehen dann die Einzelturniere auf dem Plan. Am besten wäre es auch du kommst in irgendeinem Kadertraining oder Stützpunkttraining rein. Dort werden dann auch einiges an Kosten übernommen. Allerdings muss dann auch die Leistung stimmen. Du hast auf jeden Fall ein ehrgeiziges Ziel, das mit deinem Trainingsfleiß, einem wirklich kompetenten Training bzw. Training und vor allem guten Trainingspartnern in einem guten Tennisverein steht oder fällt. Alles Gute!

ich will erstmal unter die top 1000 kommen. ich habe mir sozusagen etappenziele gesetzt: 1. 1000 2. 500 3. 100 4. irgendwie vllt profi...

ich werde mich dann aber auf jeden fall mal umhören, ob es iwo möglichkeiten gibt..., ich würde mich freuen, wenn vllt mit jemand einen verein empfehlen könnte, der iwo im ruhrgebiet liegt.

komm aus bawü,deshalb weiß ichs jetzt nicht so genau.aber gute spieler die ich schon mal gesehen habe kommen zb vom ruderclub hamm,oder vom tc im vfl bochum.zumindest bei den frauen.schau doch mal bei den junioren aus westfalen wer da weiter vorne in der rangliste steht.da siehst du ja auch die clubs.

0
@tennismaus

ja das hab ich gemacht, und an den thc im vfl bochum hab ich auch gedacht und werde mich jetzt mal erkundigen wie das da ist. ich komme aus bochum und das würde sich anbieten..., vielen dank

0

das problem ist halt einfach das geld.

also wenn man in einen stützpunkt kommen würde oder in einen großen verein ist das natürlich großartig, doch ich habe leider auch keine ahnung wie ich mich bemerkbar mache - verfüge auch über keine kontakte.

und wie finde ich einen sehr guten trainer, der mich dahin bringen kann wo ich so gerne hinkommen würde? momentan beginnt wieder die anmeldezeit fürs wintertraining, und ich könnte nun vllt etwas finden...

hey, danke für deine antwort. Ich habe 2*training in einer 4er gruppe, und einmal Einzeltraining bei meinem Trainer, doch den Rest muss ich selber organisieren. Gerade das lauftraining ist viel Überwindung, doch ich will es unbedingt schaffen! :-) Ein Problem bei dem Training ist jedoch, dass ich mit schwächeren spielern trainieren muss, la sich selber.

Du solltest auf jeden Fall dein Einzeltraining erhöhen. Das ist natürlich eine enorme Geldsache. 4er-Training bringt dich wohl gar nicht weiter. 2 mal in der Woche Einzeltraining, dazu sonst an den anderen Tagen Matchtraining mit besseren und älteren! Und wichtig ist es natürlich, auch mal in einem Ranglistenturnier was zu erreichen.

Hi federer007, hast du denn keinen Trainer und ziehst du das Pensum allein durch? Wenn ja, würde ich sofort eine Trainer bzw. eine passende Trainingsgruppe suchen. Ist natürlich im Tennis auch immer ein echte Geldfrage.

willst du unter die top 1000 oder top 100 bei den junioren? weil ehrlich gesagt sollte dein training ausreichen un unter die top 1000 zu kommen.für die top 100 brauchts dann schon etwas mehr :)bist du schon in der rangliste? vielleicht spielst du auch einfach noch zu "gute" turniere? fang doch mal mit einem ganz kleinen turnier an,zur not ohne ranglistenwertung.damit du mal selbstvertrauen gewinnst.das ist das wichtigste. du kannst dir ja mal nen größeren club in der nähe anschauen. meistens wird zumindest das mannschaftstraining bezahlt.einfach mal fragen.

übrigens: ich war mal in der rangliste vor einem jahr, und komme dieses jahr wieder rein. mit den turnieren is das so eine sache..., da zum beispiel schon die stadtmeisterschaften als topgesetzten nen Westfalnmeisterschaftsteilnehmer haben...

Was möchtest Du wissen?