Wie komme ich besser beim 100 m Sprint aus dem Startblock?

3 Antworten

Ich habe das rechte Bein beim Startblock und generell immer vorne. Ich denke es kommt immer auf den Sprinter selbst an,wie er am besten aus dem Startblock herauskommt. Bei mir ist das so (wie schon von mozzi beantwortet),dass das linke Bein mit 3 Fußlängen und das rechte Bein mit 2 Fußlängen von der Startlinie entfernt ist. Wie du wahrscheinlich auch weißt,kann man die Höhe vom Startblock auch verstellen. Die standart Einstellung ist,dass der linke Block auf der ersten und der rechte Block auf der untersten Stufe ist.Bei mir ist sind beide Blöcke auf der höchsten Stufe - so komme ich persönlich besser aus dem Block. Ich bin der meinung,dass die Starblockhöhe auch eine Rolle dabei spielt,wie man aus dem Block kommt.

Die Standardeinstellungen ist grundsätzlich so, dass der vordere Block 2 und der hintere 3 Fußlängen von der Startlinie entfernt ist. Beid er Fertigstellungen solltest du darauf achten dass deine arme Möglichst senkrecht über der Startlinie sind, evtl auch leicht nahc vorne geneigt. Wenn du einen erfahrenen Freund oder vll sogar einen Trainer hättest, dann könntest du ihn bitten dir beid einem Start zuzuschaun, dann könnte er dir sagen was genau du noch ändern musst, denn je nachdem wie groß du bist ändern sich solche einstellungen.

Es sollte so sein, dass in der Startposition, dann dein rechtes Knie auf der Höhe der linken Schuhspitze ist. Mehr kann man eigentlich nicht einstellen, da die Hände an der Linie sein müssen und dann ergibt sich der Rest von selbst. Achte darauf dass du wenn du nach oben gehst dein Körperschwerpunkt weit nach vorne lagerst.

Was möchtest Du wissen?