Wie schlage ich beim Volleyball am Block vorbei?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstaml ist die Frage ob dir die Bälle vielleicht nicht etwas zu dicht gestellt werden denn die statistische Blockquote liegt bei circa 20%. Wenn der Ball aber zu dicht gestellt ist liegt hier unter Umständen schon das erste Problem da dir die Varianten genommen werden. Ansonsten ist es im ein gutes Mittel wenn du über aussen angreifst longline zu schlagen da der Doppelblock dorthin den längeren Weg hat um bereit zu stehen. Wie oft trainierst du denn? Ist es Hobby oder eher ernsthaft? Wie groß bist du? Ich habe schon Spielerinnen gehabt die waren einfach zu klein um gegen einen gut stehenden Block zu schlagen zu können da ist die frage ob du nich tlieber mal einen Ball intelligent "legst". Grundsätzlich muss man sich vor allem als Mann dieses "der Ball muss auf der anderen Seite einen Delle in den Boden machen" abgewöhnen sondern clever spielen. Nich timmer ist der harte Angriff die gute Option. Oft kannst du die Feldabwer mit kurzen gelegten Bällen deutlich mehr aus dem Konzept bringen was auch dazu führt das der Block nicht merh son konsequent blockt da er unter Umständen ja in der Abwehr aushilft und dadurch Lücken entstehen die du für den Angriff nutzen kannst. Aber schlicht und einfach gibt es hiernicht die eine Antwort auf deine Frage da das nur dein Trainer wirklich individuell für dich beantworten kann. Viel Spaß beim Spiel

Was möchtest Du wissen?