Wie kann man das Ehrenamt im Sport attraktiver machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tandem,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ganz wichtig ist einen Ansprechpartner zu haben!Wenn es in den Vereinen jemanden gibt, der für Fragen bezüglich des ehrenamtlichen Engagements zur Verfügung steht und gleichzeitig auf die Leute zugeht und sie auf ein ein ehrenamtliches Engagement anspricht ist die Zahl der Ehrenamtlichen im Verein deutlich höher!Diese Person kann dann auch gleich die Ehrenamtlichen koordinieren damit das Ganze reibungslos läuft und das Ganze funktioniert super, die Ehrenamtlichen merken dass sie Teil eines großen funktionieren Apparats sind der ohne sie nicht so funktionieren würde!
So eine Person kann entw. selbst ein sehr engagierter Ehrenamtlicher sein, oder z.B. jemand der ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport im Verein leistet.

Bei uns gibts einmal jährlich einen Ausflug mit allen Ehrenamtlichen zusammen, der immer allen viel Spaß macht und sicherlich ein Ansporn für die Zukunft ist.

Hallo, schließe mich Dicke Katze an. Menschen, egal ob mit Ehrenamt oder nicht, wollen für ihre Arbeit gelobt werden. Man muss ihnen sagen, wie gut und wichtig ihre Arbeit ist und sie auch in Entscheidungsprozesse einbinden. Oder anders herum. In einen Verein und Verband haben Menschen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, was motivieren sollte. Kurzum: Diese Leute tun eine Menge umsonst und das muss immer wieder publik gemacht werden.

Sportart - Körperherrschung lernen, Grundlagen im Sport lernen - Verein?

Hallo, ich hab in meiner Kindheit nie viel Sport gemacht. Nun im Alter von 16 Jahren, bin ich aufs Tricklining gestoßen und es macht mega viel Spaß. Leider kann man das ja nur im Sommer machen, deshalb bin ich nun auf der Suche nach einer „Übergangssportart“ für den Winter.

Gibt es irgendeine Sportart in der man Körperbeherrschung usw lernt? Sehr geil wäre natürlich wenn ich innerhalb von einem halben Jahr den Backflip lernen könnte. Aber auf jeden Fall nur mit richtigen Trainer die sich auskennen. (also nicht die Parkour Gruppe um die Ecke :D ) Schön wäre irgendwas wo ich mich nicht vollkommen blamiere. Ich kann z.B. nicht mal einen Handstand oder Radschlagen, würde es aber sehr gerne lernen!

Oder hab ich da einfach zu große Erwartungen? In erste Linie will ich was neues lernen. Wenn man für einen Backflip mehrere Jahre trainieren muss, und ich mir das alles viel zu einfach vorstelle, dann schreibt es.

...zur Frage

Welche Sportart soll ich anfangen??

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Es ist bald Winter und ich bin jetzt schon gelangweilt!! :/ Ich brauche ein Hobby! Und da ich sehr Sportbegeistert bin dachte ich da an eine neue Sportart. Ich habe früher schon viele Sachen ausprobiert, z.B. Leichtathletik, Turnen... Waren dann aber im Nachhinein nicht so das Wahre für mich. Ich gehe oft joggen. Fast jeden Tag. Aber an kalten Tagen wie die Letzten, eher seltener. Zu Hause mache ich ab und zu Workouts... Aber so in einem richtigen Verein war ich schon lange nicht mehr. Doch heute habe ich beschlossen, mich wieder einbisschen zu bewegen. Deshalb denke ich über eine Sportart nach. Doch bin ich noch zu keinem Entschluss gekommen. Da ich von der Figur her, auch nicht sehr zufrieden bin, suche ich etwas was mich wiklich herausfordert, und mir meine Grenzen zeigt.

Kennt ihr da irgendwelche Sportarten, die ich mal versuchen sollte??

Freue mich über jede nützliche Antwort (:

LG Lilu

...zur Frage

kann man bei den 2ten mannschaften von profivereinen einfach mal ein probetraining machen?

also mir ist schon klar, dass man da nicht einfach mal zu bayern 2 oder sowas gehn kann, aber z.b. augsburg, unterhaching, burghausen, jahn regendburg und so, wo die 2te in der bayern oder landesliga spielt. ich bin jetz nach einer längeren verletzung aus der a-jugend wieder top fit, bin jetzt im herrenbereich stammspieler bei einem sehr guten berzirksliga team und will jetz so schnell wie möglich den sprung schaffen.

meint ihr das klappt, wenn man sich bei einem verein wie jahn regensburg oder augsburg, wo die 2te jeweils landesliga spielt, mal vorstellt und um ein probetraining bittet? ich hatte ja sogar schon angebote von anderen landesligisten, nur denke ich, dass man bei der 2ten von nem profiverein mit starken leistungen, etwas glück und sehr viel engagement schon mal in den kader von der ersten kommen kann.

was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?