Hallo, ich möchte jetzt nicht direkt mit schlechten Nachrichten kommen, aber der Topläufer René Herms ist ursächlich an einer Herpesinfektion gestorben, die eine Herzmuskelentzündung verursachte. Ich würde das mit dem Arzt meines Vertrauens besprechen, ob ich damit Sport machen sollte.

...zur Antwort

Hallo, in Deutschland gibt es meines Wissens keine kommerzielle oder öffentliche Tischtennishalle. Es gibt glaube ich auch flächendeckend Tischtennisvereine, die einen kommerziellen Erfolg einer solchen Halle in Frage stellen . Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass auch einige Multi-Sportzentren ein paar Tischtennisplatten zur Anmietung im Programm haben.

...zur Antwort

Hi, da sollte man schon 6-8 Wochen vorher beginnen, am besten, wenn man es zu Hause macht und nicht im Kurs, dreimal die Woche z.B. vor dem Fernseher. Es hängt natürlich davon ab, was er sonst noch für Sport treibt.

...zur Antwort

Hallo schuerze, da gibt es einige Übungen, z.B. auf dem Rücken liegend die Unterschenkel aufstellen und dann die Hüfte anheben und wieder absenken, aber nicht ablegen. Das kann man auch statisch halten. Weitere gute Übungen findest du hier (ab S.8):

http://www.pzw-bayern.de/ftp/060128_modul_kraft.pdf

...zur Antwort

Hallo zauseln, ich kenne eine Vergleichszahl aus der Schweiz. Die besagt, dass die Sprints um gut 30 Prozent zugenommen haben und ebenso die durchschnittliche Sprintstrecke. Und das spricht dann ganz deutlich dafür, dass im modernen Fußball anders trainiert werden muss, als noch vor 15 oder 20 Jahren.

...zur Antwort

Hi, hier mal der ganze Salmon zusammen: Ein Ball entspricht dann den Regeln, wenn er kugelförmig ist und aus Leder oder einem anderen geeigneten Material hergestellt wurde. Er muss einen Umfang zwischen 68 und 70 cm haben und darf zu Spielbeginn zwischen 410 und 450 g wiegen. Außerdem muss der Luftdruck des Balles zwischen 0,6 und 1,1 Atmosphären liegen, was 600 bis 1100 g/cm² auf Meereshöhe entspricht. (http://de.wikibooks.org/wiki/Fu%C3%9Fball:_Regelwerk)

...zur Antwort

Hallo, schließe mich Dicke Katze an. Menschen, egal ob mit Ehrenamt oder nicht, wollen für ihre Arbeit gelobt werden. Man muss ihnen sagen, wie gut und wichtig ihre Arbeit ist und sie auch in Entscheidungsprozesse einbinden. Oder anders herum. In einen Verein und Verband haben Menschen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, was motivieren sollte. Kurzum: Diese Leute tun eine Menge umsonst und das muss immer wieder publik gemacht werden.

...zur Antwort

Hi brasiliano333, das ist natürlich eine Gretchenfrage, die Taktik ist alles - oder auch nichts. Eine einfache Taktikschulung ist für mich auch im Kinderbereich grundsätzlich sinnvoll. Wenn beide Mannschaften physisch und technisch gleich gut sind, kann die bessere taktische Einstellung sicher entscheidend sein. Es ist allerdings nur ein Faktor von vielen.

...zur Antwort

Hi, die gibt es z.B. von Uhlsport, bin mir aber nicht sicher, dass sie das Umknicken von Hand oder Fingern zuverlässig verhindern. Ich denke aber, dass sie etwas stützen werden, schließlich muss die Hand ja auch noch gut beweglich bleiben.

...zur Antwort