wie kann ich Schmerzen beim Radschlag (Handstützüberschlag seitwärts) am Oberschenkel vermeiden?

2 Antworten

Du solltest dich mehr aufwärmen und die Oberschenkelinnenseite öfter dehnen. Ich glaube du bist hier verkürzt. Aber ganz, ganz vorsichtig! Auch leicht massieren. Da du aber schon einen stechenden Schmerz hast und nicht nur ein leichtes ziehen, würde ich auch lieber vor mal zum Artzt gehen.

Meiner Meinung nach wärmst du dich zu wenig auf, wenn ich mich nicht genug warmgemacht habe, war das bei mir am anfang auch so. mach deim dehnen übungen, die genau an der stelle dehnen zusätzlich. Und wenns nicht leichter wird, üb das rad auf der anderen seite, mit derzeit bist du da genauso gut wie auf deiner guten seite. Aber normal müsste es am dehnen liegen. Viel Erfolg

Mulde im Oberschenkel nach früheren Verletzungen

Hallo, Auf der Oberseite meines linken Oberschenkels habe ich eine "Mulde" entdeckt, die beim Vergleich mit dem rechten Oberschenkel auch sehr offensichtlich ist. Hab schon seit ca 2 Jahren Probleme mit Zerrungen/Muskelfaserrissen, die letzte ernste Verletzung war jedoch ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel, wo ich ja jetzt eben keine Mulde sehe.

Neulich hab ich nach längerer Sportpause (gesundheitliche Gründe) wieder zum ersten mal Sport getrieben und mir gleich bei einer "Sprungübung" den linken Oberschenkel leicht gezerrt. Jedoch war ich bereits nach 2 Tagen wieder schmerzfrei, sodass ich mir nicht vorstellen kann, dass die Mulde von dieser Verletzung kommt. Aber zu diesem Zeitpunkt hab ich diese Mulde eben zum ersten mal entdeckt und mir ist auch aufgefallen, dass das Schmerzzentrum bei dieser Zerrung eben genau in dieser Mulde lag...

Die Frage ist jetzt ob ich mir bei dieser Sache wirklich nur vom Sportarzt/Physiotherapeuten Hilfe holen kann oder hat jemand von euch schon Erfahrungen mit sowas? Kann man eventuell durch leichtes Krafttraining diese Mulde "raustrainieren" Ich merke auch, dass ich im linken Bein (wahrscheinlich bedingt durch diese Sache) weniger Maximalkraft aufbringen kann und wenn ich ans Kraftlimit komm beginnt auch der Schmerz in eben jener Mulde.

Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken und ihr könnt mir Rat geben! Gruß Fredster

...zur Frage

Schmerzen im Heilungsprozess bei Außenbandriss?

Hallo zusammen,

meine Frage ist kurz, dfa es hier ja viele Themen rund um Außenbandrisse gibt. Ich habe seit 2 Wochen einen im linken Fuß, das Band zum Sprunggelenk ist betroffen :(

Ich trage heute seit einer Woche eine Aircast Schiene und darunter hab ich mir noch das Sprunggelenk getapet um mehr Sicherheiut zu haben wenn ich die SChiene ablege (nachts).

Meine Frage ist nun, da ich ja auch etwas belasten sol (Muskelabbau vermeiden), merke ich schon nach wenigen Metern ein leichtes Brennen iim linken Außenbereich des Fußes/Knöchels und wenn ich länger gehe ein leichtes Pieken. Mehr als 100m kann ich nicht gehen, dann wird es zu leichtem Schmerz und ich habe danna uch Angst was kaputt zu machen.

Kennt ihr das Problem? Sind das normale Heilungsschmerzen oder ist die Verletzung zu groß?

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

We lerne ich Radschlag?

Ich bin 11 und habe 2 Fragen.Lohnt es sich jetzt noch mit Turnen anzufangen und wie lerne ich den Radschlag den übe ich jetzt schon 2 Wochen und ich mach immer irgendwas falsch. Früher war ich in Garde deswegen kann ich Rad ein bisschen.

...zur Frage

Überdehnung?

Hallo, ich tanze Ballett und habe mir, so vermute ich, meinen oberschenkel an der Innenseite überdehnt. Da das allerdings schon sehr lange geht, auch immer wieder mit Pausen von 6 Wochen, und es nicht besser wird, wundere ich mich inzwischen echt, was ich falsch mache. Die betroffene Stelle schwillt weder an, noch habe ich dort einen Bluterguss. Es tut nur weh, wenn ich den Oberschenkel zu sehr dehne. Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Meine Waden spannen - was ist das los?

Ich habe seit 3 Tagen ein starkes Spannungsgefühl in meinen Waden, außerdem sind sie plötzlich dicker. Ich mache 6 mal die Woche Ausdauersport (Laufband) und 4 mal die Woche Kraftsport. Meine Beine und auch Waden sind gut trainiert und ich bin schlank. Egal, was ich mache, nichts hilft. Kann mir jemand sagen, was das ist und wie ich das beheben kann? Weitere Beschwerden habe ich keine, meine Oberschenkel sind nicht betroffen. Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Bein knickt beim Radschlag ein, was kann ich tun?

Hallo, ich starte bei einem Radschlag immer mit dem linken Bein (linke Hand). Das linke bein ist aber während dem Radschlag immer eingeknickt...Das Rechte Bein ist einigermaßen gerade.... Kann mir da jemand helfen?:) Freue mich über jede hilfreiche Antwort. Danke im Voraus. LG Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?