Welche Muskelgruppen beansprucht Inlineskaten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem "lockeren", eher aufrechten Inlineskaten werden von den Beinmuskeln besonders die vorderen Oberschenkelmuskeln, die Kniestrecker (Mm. vasti), beansprucht. Sie tragen die Körperlast bei leicht gewinkeltem Knie und fördern den Abstoß. Dazu kommt im Hüftbereich der mittlere Gesäßmuskel (M. glutaeus medius), der für das seitliche Abdrücken verantwortlich ist. Bevorzugst Du eher eine "Profitechnik" mit weiter vorgebeugtem Rumpf, werden zusätzlich der große Gesäßmuskel (M. glutaeus maximus), die rückwärtigen Oberschenkelmuskeln (Mm. ischiocrurales) und der lange Rückenstrecker (M. erector trunci) beansprucht. Alle drei Muskelgruppen halten den Körper in der vorgebeugten Stellung, die ersten beiden (GM und IS)unterstützen zusätzlich den Abstoß.

Ich würde doch sagen, dass die gesamte Beinmuskulatur hier beansprucht wird! Auch die Gesäßmuskulatur und eingeschränkt auch der Oberkörper, da du ja eine Körperspannung halten musst und die Balance ausgleichen musst.

Welche Muskelgruppen sind für judo nützlich?

Hallo! Ich suche Ratschläge für Kraftübungen die man fürs Judo brauch. Und welche Muskelgruppen man am meisten beansprucht damit man sie trainieren kann! Danke im voraus! :)

...zur Frage

muskelkater in kniebeugemuskulatur durchs fahrradfahren ?

ich bin vor einigen tagen eine für mich ungewohnte distanz fahrrad gefahren (ca. 30km- mit hoher frequenz, niedrigem widerstand und winkel nie kleiner als 90 grad, nie durchgestreckte knie)- ausdauermäßig war es kein problem, nur habe ich muskelkater in meiner hinteren oberschenkelmuskulatur bekommen- ist das nicht rel. ungewöhnlich, also bekommt man nicht meistens muskelkater auf der vordersite durchs radfahren ? (sonst hatte ich nirgends)

bzw anders formuliert: welche muskelgruppen werden inweit beansprucht ?

...zur Frage

Ganzkörpertraining: Alle Partien an einem Tag mit 2 Übungen gut? [Studio]

Hallihallo. Ich bin jetzt seit zwei Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet und gehe 3 mal die Woche trainieren. Ich habe mir einer der vorgegebenen Anfängerpläne angenommen in denen an einem Tag "alle" Muskelgruppen mit jeweils einer Übung beansprucht werden, aber musste feststellen dass mir das vom Anspruch und von der Zeit her überhaupt nicht reicht (selbst mit Gewichten bis zum Reiz). Die letzten zwei male habe ich dann trotzig einfach mal einen eigenen Plan zusammengestellt der ebenfalls alle Muskelgruppen beansprucht aber mit zwei Übungen (an einem Tag) und kam dann auch auf satte 2 1/2 Stunden + ca 45 Minuten Laufband. Nun ging es mir danach immer blendend (bis auf den zu erwartenden Muskelkater) und der eine Tag Ruhe zwischen den Trainingstagen auch mehr als ausreichend. Natürlich hat sich dann das schlechte Gewissen eingeschlichen da ich so ziemlich nichts über meinen unkonventionellen Trainingsplan im Internet gefunden habe und man es ja entweder langsamer anlaufen lässt oder halt splittet. Zu meiner Frage: Kennt ihr vielleicht einen Plan der meinen "Ansprüchen" gerecht werden könnte oder treibe ich da riesigen Unfug mit meinem Körper und es wird irgendwann auf mich zurück fallen? :p Bedanke mich schon mal für jede Antwort. MfG- Jardin

PS: Ernährung bin ich selbstverständlich dabei umzustellen :)

...zur Frage

Schwimmen und Leichtathletik gleichzeitig?

Meine 10-jährige Tochter betreibt schon seit Jahren Leichtathletik im Verein und ist dort auch 3 mal pro Woche zum Training in der Förder-/Leistungsgruppe.

Vor einem halben Jahr wurde sie nun im Schwimmbad von einem Trainer des Schwimmvereins angesprochen und schwimmt nun auch dort in der Aufbaugruppe und in Wettkämpfen mit. (Theoretisch ebenfalls 3 mal pro Woche).

Trainingsmäßig wäre beides gleichzeitig natürlich zu viel. Wir überlegen daher, ob es evtl. möglich wäre, 2x Leichti und 2x Schwimmen zu trainieren. Vor allem die Leichtathletik-Trainer stehen diesem Vorhaben sehr skeptisch gegenüber. Die beiden Sportarten scheinen sich irgendwie gegenseitig 'ins Gehege zu kommen'. Die spezifischen Muskelgruppen werden wohl auf zu unterschiedliche Weise beansprucht.

Wer hat Erfahrung mit gleichzeitigem Training in beiden Sportarten? Muss man sich wirklich schon in diesem Alter auf eine Sportart festlegen?

...zur Frage

Puls für Rennradler beim Joggen/Laufen??

N'abend, bin eigentlich von Haus aus Rennradler, über die Winterzeit muss man aber nach Alternativen suchen. Bin da recht schnell beim Laufen gelandet, was mir auch Spass macht. Hauptsächlich mache ich Indoortraining (2-3x) und laufe ca. 1-2 mal die Woche.

Durch das Radtraining habe ich kreislauftechnisch eigentlich eine gute Ausdauer/Fitness. Klar, beim Joggen werden noch andere Muskelgruppen beansprucht - das gibt die ersten Male gern mal nen Muskelkater, aber halb so schlimm. Momentan machts wieder relativ viel Spass - ich laufe keine Megastrecken, so 30 Minuten nach einen kleinem Aufwärmtraining indoor. Halt das man mal raus kommt. ;-)

Allerdings ist mein Puls im Verhältnis zum Radfahren recht hoch. Momentan so um die 150/155 im Schnitt (bei mir wäre das GA2 und kurz vor der Laktatschwelle. Kennt das jemand? Da muss ich beim Rad schon mächtig reintreten!! Laufe ich zu schnell? Eigentlich gehts (gefühlt) recht gemütlich zu. Ich fühle mich auch nicht KO oder so, kann auch noch sprechen (Monolog natürlich nicht). Keinen trockenen Hals, Seitenstechen, nix ...

Ich laufe eher zur Ausdauerstärkung - wäre das Puls da OK oder besser ein Gang zurück? Viielleicht geht das ja auch mit vermehrtem Training auch zurück?

...zur Frage

Wie viele Übungen pro Muskelgruppe?

hey Leute, mich würde mal interessieren wie viele Übungen pro Muskelgruppe okay sind. Ich trainiere an einem Trainingstag immer nur 2 Muskelgruppen z.B. Brust und Trizeps, Bizeps und Schulter und Rücken und Beine. Ich bin noch ein Anfänger und gehe erst seit ca. 4 Monaten ins Fitnessstudio und mache pro Muskelgruppe ca. 5-6 Übungen je 3 Sätze je 12/10/8 Wdh. Meine Frage ist sind 5-6 Übungen pro Muskelgruppe zu viel oder müssen es noch mehr Übungen sein? Für ein normales Training von 2 Muskelgruppen brauche ich ca. 2 bis 2 1/2h.

MfG. celo0611

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?