Welche Muskeln werden alles beim Laufen beansprucht?

2 Antworten

Hallo StefanS, natürlich beanspruchst du beim laufen noch andere Muskeln. Neben der Po- und Rückenmuskulatur bis hinauf zum Nacken auch, wenn auch zu einem deutlich geringerem Anteil, die Arme. Doch vor allem die Rückenmuskulatur ist nicht nur durch die Bewegungsausführung an sich gefordert. Mit jedem Schritt werden Vibrationen von deinen Beinen in den Oberkörper bis zum Nacken übertragen. Diese versucht die Rückenmuskulatur abzufedern. Also ist es durchaus sinnvoll auch diese Muskelgruppen gut zu trainieren. Außerdem solltest du deine Bauchmuskulatur trainieren,da auch diese eine Stützfunktion für den Rücken hat und um sicherzustellen, dass der Trainingszustand der verschiedenen Muskelgruppen in einem ausgewogenem Verhältnis zueinander steht.

Hey Stefan, selbstverständlich werden nicht nur die Beine beim Laufen beansprucht. Eigentlich immer wird natürlich die Stützmuskulatur des Körpers beansprucht, andernfalls würdest du ja einfach zusammenfallen. Beim Laufen kommt noch die ausgleichende Armbewegung hinzu. Wenn du aber die Frage stellst, wie du schneller werden kannst, würde ich dir von Muskeltraining ganz klar abraten. Die Zeit die du in das Muskeltraining steckst, solltest du lieber in Lauftraining investieren. Spezielles Muskeltraining neben dem Laufen macht nur Sinn, wenn du ganz klar Defizite hast, welche ausgeglichen werden müssen.

Was möchtest Du wissen?