Welche Laufhosen scheuern nicht?

2 Antworten

Hallo, ich kenne das mit dem scheuern. Ich denke, daß enge Lauftights gut sind, aber im Sommer läufst Du kurz. Versuch es doch mal mit Vaseline an den entsprechenden Körperstellen, sprich: wenn Du Dich zwischen den Beinen aufscheuerst, dann schmier vor dem Lauf Vaseline drauf und es scheuert gar nichts mehr. Manchmal liegt es auch am verkehrten Waschmittel, was ich nicht glaube. Aufscheuern entsteht durch aneinanderreiben von Körperteilen. Wenn diese gut geschmiert sind, passiert auch nicht mehr. Wenn die Brustwarzen scheuern am Hemd (bei Männern), dann abkleben mit Pflaster. Zwischen Beinen und Armen Vaseline drauf und das Problem ist behoben. Ist eigentlich ein uraltes Läuferproblem, das die "alten Hasen" schon immer so gelöst haben. Ich hoffe, das hilft. VG

Normalerweise kommt man an Tights nicht vorbei. Darunter muss man(n) aber unbedingt eine enge Unterhose anziehen und keine Boxershorts. Die Tight sollte wirklich eng anliegen. Es gibt sie als kurz oder lange Variante und als dreiviertel Hose. Eine Alternative wären noch die Läuferhosen der Langstreckler, da ist die meiste Bewegungsfreiheit garantiert, allerdings zeigt man da sehr viel Bein, daher habe ich immer die Tights an.

Was möchtest Du wissen?