Knacken im rechten Fußgelenk beim Gehen und Laufen!???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich abends manchmal durch die Wohnung laufe, dann knackt das rechte Sprunggelenk auch bei jedem Schritt. Hab das aber schon über mehrere Jahre und nie Probleme gehabt. In einer Sportmedizin-Vorlesung sagte mal der Dozent, dass kleine Luftbläschen im Sprunggelenk sind. Zwar hört es sich nicht sehr schön an, hat aber überhaupt keine schwerwiegenden Folgen bzw. Schäden. Falls du weiterhin ein ungutes Gefühl hast, dann gehe zum Arzt. Meine Erfahrung war aber, dass es nahezu normal ist.

Schmerzen am Fußgelenk vom Joggen?

Hallo Liebes Community, Ich war vor 4 Tage am Laufband Joggen, habe es auch ein wenig übertrieben, also bin bis zum Limit gegangen. Am nächsten Tag bis heute habe ich Schmerzen am Fußgelenk. Der Schmerz ist am Linken Fußgelenk ich werde ein Bild hinzufügen und makieren wo der Schmerz ungefähr ist. Wenn ich darauf drücke schmerzt es, und beim Laufen wenn die höchste Belastung am Linken Fuß ist, also quasi wenn das Rechte Bein sich gerade in der Luft befindet, spüre ich auch einen schmerz, und manchmal spüre ich da ob sich da etwas hin und her verschiebt. Ich Creme mein Fußgelenk täglich 2x mit Warmen salben ein, und mache bestimmte Übungen zur Mobilisierung und Stärkung des Fußgelenks. (von Youtube)

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Liebe Grüße

Marco

PS: Ich kann es leider nicht genau sagen wo der Schmerzpunkt liegt, habe jetzt mal ein Radius eingekreist.

...zur Frage

mit welcher sportart bekämpfe ich am besten cellulite?

bin nach den kindererziehungsjahren wieder gut sportlich vielseitig unterwegs, radfahren, steppaerobic, schwimmen, rückengymnastik, walken und viel treppensteigen/-laufen, ab und an joggen. jeden tag bewege ich mich. trotzdem bekomme ich die cellulite nicht weg... welche sportart eignet sich am besten? danke im voraus für eure antworten. tina

...zur Frage

Knacken nach vkb Op hinter Kniescheibe. Leichte Probleme beim Treppen hinuntersteigen?

Guten Tag,

vielleicht können Sie mir weiterhelfen bei meinem kleinen Problem. Ich habe mir vor ungefähr 9 Wochen eine Semi-Sehne als leitende Struktur für ein neues vorderes Kreuzband einsetzen lassen. Leider habe ich jetzt das Problem bekommen, dass ich bei den letzten 1-2 Grad bis zur vollen Streckung ein leichtes Knacken oder überspringen hinter der Kniescheibe merke. Dies ist schmerzlos, aber dennoch sehr ungewöhnlich für mich. Kann es sich hierbei um eine erneute Schädigung des vorderen Kreuzbandes handeln?

Darüber hinaus habe ich immer wieder Probleme beim Treppen hinab steigen. Da ich im 3.Stock wohne muss ich leider viele Treppen bewältigen. Die ersten Stufen geht es wunderbar. Mit den weiteren Stufen verstärkt sich ein Druck hinter der Kniescheibe bis es manchmal sogar hörbar knackt (meist schmerzlos). Danach kann ich normal die Treppe hinuntergehen.

Können Sie mir vielleicht weiterhelfen, was das sein könnte?

...zur Frage

Ich habe knieschmerzen, es knackt beim bewegen aber es ist weder angeschwollen oder verfärbt, weiß einer was das sein könnte oder ob man zum Arzt gehen sollte?

...zur Frage

Kreuzbandriss und Meniskuseinriss vor ca 1 Jahr , jetz knackt mein Knie was könnte das sein ?

Also ich operiert wurde ich im Oktober 2009, bei der Reha ist alles glatt gelaufen danach habe ich noch selbstständig im Fitnessstudio trainiert. Fussball ging dann nach einer gewissen Zeit wieder, mit kleinen Problem hat sich aber alles gelöst. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich spüre nun ein Knacken und Reiben in der Region links neben der Kniescheibe, im linken Knie. Das Reiben und Knacken ist teilweise auch leicht schmerzhaft, diese Probleme tretten beim Anwinkeln und Strecken des Kniegelenks auf. Auch wenn ich meine Hand auf das Knie lege und dann anwinkle und strecke spüre ich ein Reiben bzw, Knacken an der Hand. Ich habe die Vermutung, dass es sich möglicherweise um einen Knorpelschaden handelt, war bisher allerdings nicht beim Arzt. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

9 Monate nach Kreuzband OP wieder Rückschritte!

Hallo zusammen! Hoffe hier mit jemandem Erfahrungen austauschen zu können:

Bin Basketballer und hatte mir im Mai 2012 das vordere Kreuzband operieren lassen. Vom Heilungs und Wiederaufbauprozess soweit alles gut, bis ich vor ca. einem Monat ne lockere Trainingseinheit für ca. 20 Minuten mitgemacht habe. Tage danach knackte das Knie und es sah angeschwollen aus. Es knackt aber immer nur beim Gehen! Nicht beim Laufen oder beim Krafttraining!

Der Doc meinte das evtl. das Band entzündet sei und dadurch die Kniescheibe nach außen drückt, was ein springen der Scheibe verursachen könnte. Gab mir Tabletten zur Abschwellung und wollte sich 3 Wochen später nochmal das "schlanke" Knie anschauen. Während dieser Zeit galt Sportverbot.

Die drei Wochen sind mittlerweile um und es fühlt sich schlimmer an, da es immernoch knackt und durch den sportverbotbedingten Muskelabbau sich auch noch instabiler anfühlt.

Der Arzttermin ist am 07.März, aber ich mache mir jetzt schon große Sorgen, weil ich Rückschritte mache!

Hatte jemand ähnliche Erfahrungen??? Bitte melden!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?