Was kann ich gegen Schulterschmerzen im Tennis tun?

4 Antworten

Hi,

ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber bei allen Überkopfsportarten, bei denen der Arm von einer weit nach hinten gezogenen Position kraftvoll nach vorne gezogen wird (Tennis, Speerwerfen, Handball...) besteht eine hohe Belastung der Schulter aus einem extremen Winkel.

In deinem Alter würde ich noch nicht von einer degenerativen durch Sport verursachten Erkrankung ausgehen. Ich würde zuerst denken, dass es sich um ein sog. Impingement handelt. Das bedeutet eine schmerzhafte Einklemmung von Sehnen unter dem Schulterdach, was durch diese gehäufte gelenkstrapazierende Bewegung beim Aufschlag provoziert wird. Das kann sich erheblich verschlimmern und zu ernsthaften und dauerhaften Problemen führen. Das Drumherum eines Impingements ist ein weites Feld und sollte von einem Sportarzt/Orthopäden abgeklärt werden. Das sollte abklingen, bevor du einfach weitermachst. Es könnte sich auch durch chronische Überlastung oder ein ehemaliges Unfallgeschehen um einen An/Riss der Rotatorenmanschette handeln, oder z.B. falls du mal einen Unfall hattest (typischerweise Sturz vom Rad und Abfangen mit dem ausgestreckten Arm), was eine Verletzung am Knorpel des Schultergelenks verursachen kann. Daneben gibts noch ein paar "Nettigkeiten", die aber alle nur der Arzt abklären kann.

Ich würde raten, alles was schmerzt, zu unterlassen und der Ursache auf den Grund zu gehen (Arztbesuch!). Es sollte nicht passieren, dass du in so jungen Jahren deine Schultern "schrotest", indem du einfach weitermachst. Der Schmerz ist ein Warnsignal des Körpers.

gib mal bei youtube " muskel und gelenkschmerzen " ein, das sind sehr gute tipps !!

1

Danke

0

1. Bespannungshaerte zu hoch!

2. Trainer müsste a) erkennen, was zu Sehnen- oder Muskelüberbeanspruchung führt.

                             b) Deine, vermutlich zu späten Ausholbewegungen veranlassen dich zum sog. "Reissen". Dies führt oft zu deinen Beschwerden, auch im Ellbogen, je nach schlecht antrainierter Gewohnheit.

3. Abhilfe: Weicher Bespannen, auch 20/21 probieren 2-3 Mon., Technik konsequent verbessern, Bespannung wieder langsam erhoehen, und du wirst auch merken, dass eine hohe Bespannungsstaerke  für ein sicheres und agressives Spiel nicht entscheident ist.

Wie kräftige ich schonend aber effektiv die Schultern/Schultergürtel?

Habe beim abstützen, z.B. Seitstütz oder Liegestütz in den Schultern schmerzen. Kann diese Position nicht lange halten. Mir wurde geraten den Schultergürtel zu stärken. Weiß hier jemand gute Übungen, die meine Schultern stärken?

...zur Frage

Bei Schulterproblemen ins Fitnessstudio

Hallo, habe Arthrose in der rechten Schulter, außerdem einen Muskelfaserriss, einen Sporn der auf die Sehne drückt, und ne Rotatorenmanschettenteilruptur . War über 8 Wochen krank und meine Schulter wurde ruhig gestellt. Hab auch Krankengymnastik hinter mir. Allerdings arbeite ich bei einem Discounter und muss ziemlich schwer und viel tragen und nach oben heben, was mir große Probleme bereitet. Meine Krankengymnastin hat mir den Rat gegeben, ins Fitnessstudio zu gehen um meine Schultermuskulatur aufzubauen. Hat jemand vielleicht Erfahrung damit und könnt ihr mir sagen, wie ich mich verhalten soll ? Und wenn , welches Fitnessstudio ist dafür geeignet? Für eine Antwort bin ich wirklich dankbar.

...zur Frage

Schulterschmerzen? Stressphänomen am Akromioklavikulargelenk?

Habe schon zirka seit einem Jahr akute Schmerzen in der Schulter. Laut meinem Orthopäden ist es eine Überlastung der Schulter und sollte nach 4 Wochen vorbei gehen, jedoch ist jetzt zirka ein halbes Jahr vergangen und es gab nur eine minimale Besserung. Hab bei fast jeder Bewegung ein knacken in der Schulter. Hatte auch ein MRT die Beurteilung war ein Stressphänomen am Akromioklavikulargelenk falls das weiter helfen kann. Bin ziemlich verzweifelt , was kann ich tun?

...zur Frage

Welche Ursache können Schulterschmerzen nach dem Schmetterballtraining im Badminton haben?

Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit gerade nach dem Schmetterballtraining recht starke Schulterschmerzen. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Schulterschmerzen schon wieder - was soll ich tun? Was hilft?

Hallo Ich bin 17 Jahre alt.

 Ich bin Anfang November bei einem Fußball spiel gegen den Tor Pfosten geflogen.

 Nach 2 Wochen war ich bei meinem Orthopäden / Sportarzt .

Es wurde geröntgt und mit Ultraschall nach den Muskeln und Knochen angeschaut. Man hat deutlich gesehen das Knochen und Muskel sowie Bänder heile waren.Es war halt nur stark geprellt. Ich habe deshalb 3-4 Wochen Pause mit Fußball wegen der Schulter gemacht Ich habe dann Übungen bekommen mit einem Terra band 

Seit 2 Wochen habe ich wieder schmerzen in der Schulter und die Muskulatur ist auch sehr angespannt.

 Was kann ich tun. Denn in 1 Woche beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde und die möchte ich nicht verpassen (ich hatte schon in der Hinrunde 3 Verletzungen wo ich jeweils 3-4 Wochen pausieren musste)

Was kann ich tun Meine Mutter möchte ich erstmal nichts sagen da ich halt schon öfter verletzt war und meine Mutter schon deshalb genervt ist. Heimlich zum Arzt kann ich nicht da meine Mutter die Rechnung bekommt.Was kann ich tun ??

...zur Frage

Schulterproblem ? Verspannung ?

Hallo Leute, Ich mach seit einer Zeit Krafttraining. Mein problem ist die Schulter. Ich gabe das problem mit der Schulter, nur wenn ich auf der Drückbank bin. Bei den anderen übungen nicht. Ich gabe noch nicht viel Muskel Aufgebaut. Und zu viel gewicht nehme ich auch nicht. Ich nehme nur 10kg pro seite plus eigengewicht stange 7kg. Also nich gerade viel. Den Schmerz hab ich auch immer unterschiedlich. Er fühlt sich an wie aus dem Gelsnk. Aber wenn ich den Muskel zwischen Wirbeksäule und Schulterblatt masiere wird das ganze besser. Ich hatte bis jetzt auch immer eine schiefe haltung. (Ich bin 16). Ich kann mir nicht Erklären warum die Schulter weh tut deshalb lass ich das training erstmal. Oder soll ich weitermachen ? Warmnlmachen tuh ich mich vor jedem training, Mit standart gewicht wid oben aufgezählt. Aber weil die Schulter nicht immer schmerzt kann ich mur nicht vorstellen, dass es vom warmmachen kommt. Soll ich mal zum Artzt ? wenn ja zu welchem ?

Vielen dank fuer eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?