Was ist effektiver, halbe Stunde schnell laufen oder eine Stunde langsam?

2 Antworten

Roosters hat recht, langsam und länger ist für's abnehmen das beste... wenn du lust hast sonst über mittag laufen gehen.. mach es... so brauchst du auch Kalorien... und... je schneller desto mehr kalorien.... aber, aber,... zu schnell ist nicht gesund... und bei Kalorie verbraucht pass auf deine Apetit wird auch grösser ;-). Eine gute Tipp... iss ein äpfel und trink Wasser bevor du wieder arbeit geht... wenn es nur um abnehmen ist muss du nicht schneller laufen.. wichtig ist einfach regelmässig gehen.

Ich handhabe es meistens so. Wenn ich wenig Zeit habe, dann mache ich meine Intervall-Läufe. Da verbrenne ich überwiegend Kalorien und weniger Fett, weil ich im anaeroben Bereich liege. An den Tagen, an denen ich mehr Zeit habe, mache ich meine lange Läufe - Ausdauer. Da verbrennt man Fett, weil man anfangs noch im aeroben Bereich ist. Erst wenn der Puls nach oben geht, kommt man wieder in den anaeroben Bereich und verbrennt dann die Kohlenhydrate zusätzlich. Zum Abnehmen soll man im aeroben Bereich bleiben, aber wenn Du eine Mischung so wie ich machen kannst, nimmst Du genauso viel ab - Fett und KH und gibst zusätzlich Deinem Training genügend Abwechslung.

Was möchtest Du wissen?