Was ist der optimale Anlauf beim Weitsprung?

2 Antworten

Was mir immer gut hilf, meine opitmalen Anlauf zu finden bzw konstant zum Brett zu laufen, ist es die Schritte mitzuzählen. Ich mache meistens 20 Schritte, dabei mache ich die erstn 5 leichte Sprungläufe, die zweiten 5 beschleunige ich langsam und die letzten 10 gebe ich vollgas. Bei deinem Anlauf musst du darauf achten, die Schritte wirklich mitzuzählen, bis sie dir ins Blut übergegangen sind.

Je nach dem wie schnell du bist, kannst du vom Absprungbalken die Anlaufbahn nach hinten laufen (zw.20 und 30 Meter) und machst einen kleinen Hopser, um den Absprung zu imitieren. Ein Partner schaut wo du abspringst. Das Gleiche geht auch andersherum, du stellst dich irgendwo hin, läufst zum Balken und springst ohne nach unten zu sehen ab. Der Partner schaut und ihr könnt die Distanz ermitteln, die du vorne oder hinten mit deinem Ablaufpunkt rutschen musst. Das ist am Anfang gar nicht so leicht, weil du immer gleich anlaufen musst. Ein paar Zentimeter zu weit und du hast gleich mal übertreten.

Wie lange muss das Snowboard sein?

Wie kann man die richtige Länge für ein Snowboard ermitteln? Liegt das an der Körpergröße, am Gewicht oder am Einsatzzweck, also racing oder freestyle?

...zur Frage

Probleme beim Weitsprung- Übertritt

Hallo. Heute in der Schule haben wir Weitsprung gemacht (für ganz normale Noten) und ich habe von 3 Sprüngen 3 übertreten, und das ein ganzes Stück, obwohl ich den Anlauf jeweils um ein kleines Stückchen anzugleichen versucht habe. Meine Lehrerin war so nett und hat die Weite dann ab meinem Absprungspunkt messen lassen und mir meine 1 eingetragen. Da wir aber heute in einer Woche Sportfest haben, mache ich mir etwas Sorgen deswegen. Ich bin eigentlich sehr gut im Weitsprung, dadurch, dass ich aber immer versuche, die Zone zu treffen, werde ich langsamer und springe dann auch nicht so weit. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich es bis nächste Woche schaffen könnte, das zu lernen ? Beim Sportfest dürfen wir nicht erst von Brett aus Schritte zurück machen, um den Punkt zum Loslaufen festzulegen, dafür ist keine Zeit, also fällt das als Tipp schon mal weg :)

Ich freue mich über alle ernst gemeinten Antworten. :)

...zur Frage

Gibt es für jeden Läufer eine optimale Schrittlänge?

Kann es also sein, dass man bisher einen Laufstil hat, bei welchem man zu kleine oder zu große Schritte macht, und man bei einer richtigen bzw. optimalen Laufschrittlänge schneller laufen kann?

...zur Frage

Einführung zum Weitsprung!

Hallo zusammen ! ich hab ein paar Fragen zum Thema: Weitspurng

1) Wie sollte man sich vor einem Weitsprung aufwärmen? (Spiele) ? 2) Nach dem Aufwäremen dann Dehnen ? Welche Muskeln ? Welche Übungen 3) Wie kann man sich an die Schrittsprungtechnik "annähern" Übungen ? 4) Wie bestimmt man "sauber" den persöhnlich perfekten Anlauf, damit der Absprung passt ? 5) Soltle der Anlauf ein Steigerungslauf sein ?

Vielen vielen Dank im Vorraus !

Mfg

...zur Frage

Kann es beim Weitsprung zu einer Bauchmuskelzerrung kommen?

Kann es denn beim Weitsprung zu einer Bauchmuskelzerrung kommen?

...zur Frage

Knieprobleme beim Weitsprung?

Die Knieprobleme habe ich komischerweise nur beim Weitsprung, woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?