Biomechanik

2 Antworten

"Prinzip der Gegenwirkung und das Prinzip der Impulserhaltung" gehören nicht zu den klassischen biomechanischen Prinzipien, sondern sind physikalische Gesetze. Schau im Physikbuch unter "aktio-reaktio" und "Gesetz von der Erhaltung der Impulse" nach!

also beim schleuderball gibt es noch das Prinzip der Koordination von Teilimpulsen(Stop-and-Go-Prinzip). erst stoppen die beine,dann der rumpf,schultern etc. ich würde sagen beim weitsprung spielt das prinzip keine große rolle. hier gilt mehr das prinzip der max. anfangskraft. durch das absenken des ksp beim vorletzten schritt bekommt man einen bremsstoß.dieser hilft dann bei der absprungbewegung. hattet ihr sonst noch prinzipien?

Vielen Danke! ja dann hatten wir noch das Prinzip der Gegenwirkung und das Prinzip der Impulserhaltung.

0

Was möchtest Du wissen?