Was genau ist das Tunnelsystem beim Badminton-Doppel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Tunnel stehen die beiden Spieler direkt hintereinander auf einer Linie. Dies kann z.B. Sinn machen, wenn der Angriff des Hinterspielers sehr stark ist und das gegnerische Doppel oft nur noch den einfachen longline Block spielen kann, den der Vorderspieler dann einfach attackieren kann. Nicht gedeckt wird dagegen der Block cross, der schwierig zu spielen ist, insbesondere wenn der Hinterspieler strikt longline angreift - wird er doch gespielt (Respekt für den Gegner) muss dieser von einem Spieler erlaufen werden, der Angriff ist also verloren. Neben dem Block longline deckt der Netzspieler auch den scharfen Drive longline ab, während der Hinterfeldspieler alle hohen Bälle und den scharfen Drive cross abdeckt. (dr-badminton-training.de)

Merci!

0

Was möchtest Du wissen?