Warum bin ich dick wenn ich nicht anspanne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte ein ähnliches Problem. Das fett über meinem Bauch ging erst weg, nachsem ich vor dem Trainig noch eine halbe Stunde Ausdauer auf dem Laufband eingeschoben hatte. Jetzt, nach einem ahlben Jahr, sieht man auch mein Sixpack. Außerdem fühle ich mich fitter, und bin es auch, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann viele unterschiedlich Ursachen haben:
- Dein Eingeweide-Fett, das bei den meisten Kfa-Messungen nicht mit gemessen wird, ist zu umfangreich.
- Deine seitlichen Bauchmuskeln („Bauchpresse“, abdominales Muskelkorsett) ist zu schwach.
- Du hast ein vorgekipptes Becken, verbunden mit einem Hohlkreuz.
- Du hast einen Rundrücken, der den Brustkorb nach unten sinken lässt, so dass er das Eingeweide nach vorn -unten drückt …….
Welche dieser (und zusätzlicher) Faktoren bei dir zur Wirkung kommen, musst du selbst herausfinden und daraus die entsprechenden Konsequenzen ziehen: seitliche Bauchmuskeln kräftigen, hintere Oberschenkelmuskeln trainieren, Brustkorbheber kräftigen, oberen Anteil des Rückenstreckers kräftigen, rückwärtige Schultermuskeln kräftigen ….

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausdauertraining mindestens 2 mal die woche und 30 bis 60 minuten! und du musst auf ernaehrung achten!!viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"bin auch sehr zufrieden Mit meinem Körper....wenn ich meinen Bauch nicht anspanne....ich einen sehr dicken Bauch habe..." - Wie kannst du dann mit deinem Körper zufrieden sein, wenn dein Bauch zu dick ist!? Muss man das verstehen!?

Ansonsten gilt: Abspecken tut man über eine kohlenhydratarme, eiweißreiche und organische Ernährung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?