Wann wende ich beim Fechten den Kreuzschritt an?

1 Antwort

Der Kreuzschritt ist eine Beinbewegung aus der Fechtstellung heraus, bei der durch ein Überkreuzen der Beine eine raumgreifende und schnelle Vor- oder Rückwärtsbewegung erreicht werden soll. Kreuzschritte werden beim modernen Sportfechten heute nur noch selten angewendet und sind beim Säbelfechten nicht mehr erlaubt.

Was möchtest Du wissen?