Verletzungsgefahr im Wasserball gering?

2 Antworten

Ich denke, dass es weniger Langzeitverletzungen gibt, als bei anderen Sportarten. Durch das Wasser werden vor allem die Beine (Knie und Sprunggelenk) geschont und um einiges weniger stark beansprucht. Verletzungen aus Zweikämpfen kommen häufiger vor, vor allem Kopf, Zähne, Ohren werden bei harten Tacklings verletzt.

Mit Verletzungsgefahr meint man ja meist Verletzungen bei denen man das Training aussetzen müsste. Davon gibt es im Wasserball wenige. Ich bin selbst Schwimmer, und ab und an spielen wir mal zum Spaß Wasserball (wobei man es wegen mangelnder Regelkenntnisse manchmal auch Wasserrugby nennen könnte). Ich find der Sport an sich ist teilweise schon hart, und kleinere Verletzungen passieren, aber die sind meist belangloser Natur.

Bringt das Fitnessstudio was ?

Hallo,

bringt das Fitnessstudio mich sportlich weiter bei den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen und Fußball ?

Eigentlich gehen die Menschen doch nur ins Fitnessstudio um den Körper zu formen, oder ?

Weil für denjenigen der sich bei einer Sportart verbessern, ist das Fitnessstudio glaube ich nichts. Man sollte die Sportarte doch eher aktiv selbst ausüben, anstatt die Muskeln an Geräten zu trainieren.

Wie ist eure Meinung dazu ?

...zur Frage

Ist Squash schädlich für die Knie?

Ich höre von vielen Leuten, Squash sei sehr ungesund für die Knie. Ich selber spiele schon seit längerem, habe aber noch nie Probleme gehabt. Wahrscheinlich hat jede Sportart so seine Gefahrenbereiche. Ich würde jetzt aber gerne wissen, ob Squash tatsächlich so schlecht für die Knie ist?

...zur Frage

welche fussbalschuhe bei Achillessehne-Beschwerde?

Grüßt Euch!

mein Sohnemann spielt in der U13 Großfeld und "jammert" seit längeren wegen seines Fußes. Anfangs dacht ich, dass es am wachsen liegt, oder wegen der "zu vielen" Bewegung, aber sein Arzt meint, es sei die Achillessehne die ihn schmerzt.

Er braucht scheinbar dringent Fussballschuhe zum wechseln. Jetzt ist die Frage: Welche? Er spielt immer auf Rasen, nie auf Hartplatz oder auf zu sandigen Boden... Braucht er Multinocken? Momentan hat er noch welche von Deichmann, also Victory (Leistenfussballschuh) -- oder ist das ganze Quatsch und es liegt an was anderem? --- Helft mir bitte, bevor ich geld ausgeb - wo es evtl. gar nicht nötig wär....

Dankeschön schon mal vorab! conny

...zur Frage

Golf oder Tennis ?

ich kann mich nicht entscheiden, mit welcher sportart ich anfanfangen will. Tennis hab ich schon mal gespielt für ein paar jahre. Golf hab ich einen Crash kurs gemacht. Ich bin 16 ( bald 17 jahre ) Könnt ihr pro und Contra für beide sportarten aufschreiben. Nicht nur kosten interessieren mich sondern auch welches besser für die konzentration ect sind (:

vielen dank (:

...zur Frage

Ergänzende Sportart gesucht!

Hallo,

ich (w, 23) mache zur Zeit Taekwondo (5x Woche, insgesamt 13 Stunden, Wettkampftraining), Krafttraining (3x Woche, 3-4 Stunden, Maximalkraft, zum Aufwärmen und Cooldown immer Radl) und gehe laufen (90' GA1er, 30' GA2-Lauf (draussen) und 30' HIIT-Lauf auf dem Band). Doch irgendwie fühle ich mich gerade nicht ausgelastet und mir fehlen irgendwie neue Reize, ich brauche einfach ein bisschen Abwechslung, das würde sich bestimmt auch gut auf meine Leistung im Taekwondo auswirken.

Nun zur eigentlichen Frage: Ich würde gerne 1-2h pro Woche nochmal was komplett anderes sportlich gesehen machen. Schwimmen kann ich zwar gut, habe ich aber auch gerade keine Lust drauf. Es sollte auch kein Kampfsport sein. An meiner Uni gibt es so ziemlich alle Sportarten und ich bin gerade am Überlegen zwischen Wasserball, Feldhockey, Kanu/Rudern und Volleyball. Welche Sportart würde denn vielleicht auch gleichzeitig meine Leistung im Taekwondo verbessern? Und habt ihr vielleicht noch andere, tolle Sportarten (möglichst außerhalb der Reihe, also kein Fußball/Rad etc.)?!

Danke und liebe Grüße,

lesyeuxbleus

...zur Frage

Hoher Ellenbogen beim Freistil Schwimmen?

Ich habe im Schwimmtraining den "hohen Ellenbogen" in der Unterwasserphase des Kraul Armzuges gelernt ( den hier: www.svl.ch/ElbowsHigh/ ). Allerdings habe ich jetzt gehört, dass dieser "out" sei und man eher zu einem geraden Armzug übergeht.

Kann mir dazu jemand genaueres sagen, am besten mit passenden Links dazu?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?