Um wieviel Prozent sinkt die Leistung der Ausdauer mit zunehmendem Alter?

2 Antworten

Hi, als eine der wichtigsten Größen zur Bestimmung der Ausdauerleistungsfähigkeit einer Person wird oftmals die maximale Sauerstoffaufnahme herangezogen. Denn, je mehr Sauerstoff der Körper aufnehmen, weiterleiten und verabeiten kann, desto größer ist sein Leistungsvermögen. Genaue diese Werte für die maximale Sauerstoffaufnahme sind allerdings nicht altersstabil, d.h. sie verändern sich mit dem Alter. Die beisstehende Grafik verdeutlicht dies. Hier sind z.B. die Veränderungen im Alter, aber auch die Auswirkungen eines Ausdauertrainings im Alter dargestellt.

 - (Ausdauer, Leistung, Alter)

Das ist absolut nicht pauschalisierbar. Erstens hängt die Ausdauer von sehr vielen Faktoren ab, z.B. Trainingszustand, Geschlecht, genaues Alter (zehn Jahre macht viel aus), Krankheitsgeschichte (v.a. bei 50-60 jährigen). Und zweitens ist es auch ein großer Unterschied, ob man schon jahrzehnte lang Ausdauersport macht, oder erst gerade angefangen hat. Man müsste also zwei sehr ähnliche Personen vergleichen, die sich nur im ALter unterscheiden. Und dann kann man das Ergebnis auch nicht auf andere Altersgruppen übertragen.

Was möchtest Du wissen?