Training zur Stabilisation der Außenbänder am Sprunggelenk?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nette Übung am Rande: Immer wenn du Zähne putzt, Augen zu machen und auf einem Fuß stehen. Das kräftigt die Muskeln rund um das Sprunggelenk und fördert die Gleichgewichtsfähigkeit. Und wenn man es eine Zeit lang mal gemacht hat, macht man es irgendwann ganz automatisch.

Den Tipp hat mir mein Orthopäde gegeben, als ich mir zum 2. Mal hintereinander die Bänder gerissen hatte...

Danke werd ich ausprobieren!!!!

0

Es ist ganz einfach...geh in ein Fitness-Studio deines Vertrauens. Dieses Studio sollte einen Trainer mit REHA-Ausbildung haben. Da wird dann gezielt auf deine Störungen eingegangen und trainiert. Habe selber ein Kunde, Fußballer, der ein kaputtes Sprunggelenk und ein Kreuzbandriss hatte. Er spielt nach 6 Monaten schon wieder Fussball wie vorher. Gruß

Ich habe nach meinem Bänderriss auch ziemlich schiss gehabt, dass mir soetwas öfter passieren könnte. Mit diesem Wackelbrett trainiere ich jetzt. Da habe ich das Gefühl den gesamten Fuß und Gelenk, Waden und auch mein Gleichgewicht super zu trainieren.

Was möchtest Du wissen?