Tennis - wie lange hält eine Saitenrolle?

1 Antwort

Hallo Axel, das hängt von deinem Schlägermodell ab, und wie genau dein Besaiter bespannen kann. Um einen Tennisschläger besaiten zu können benötigt man immer etwa eine Saitenlänge von etwa 10 bis 10,5 Meter. Je nach Besaitungsmuster und Schlägerkopfgröße. Es gibt aber auch Schläger bei denen man 11 Meter von der Rolle abschneiden muss, vor allem im Hinblick auf das Abknoten des jeweiligen Saitenendes. Beim Abknoten braucht man einfach etwa 30 bis 40 cm zusätzliche Saite pro Saitenende um den Die Bespannung abzuknoten. Je nach Bespannmaschine mehr oder weniger. Wenn der Bespanner gut ist, und gut den Schläger ausmisst, hat er weniger Saitenverschleiß. Ich würde einfach mal mit 18 bis 19 Bespannungen bei einer 200-Meter-Rolle rechnen. Auf jeden Fall rentiert sich so eine Saitenrolle für dich. In der Regel sieht das der Bespanner nicht so gerne, weil er nicht mehr so viel am Bespannen verdient... ;-)

PS: wie lange sie hält, hängt also davon ab, wie oft dir die Saite reisst, und wie oft also der Schläger neu besaitet werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?