Soll man beim Weitsprung genau das holzerne Sprungbrett treffen?

1 Antwort

Nein, das Absprungbrett als solches federt nicht, aber der Weitsprung besteht ja inhaltlich darin so weit wie möglich zu springen. Wenn du schon 10cm oder 20 cm vor dem Brett abspingst verschenkst du wertvolle Zentimeter, denn die Weite wird immer vom Spungbrett an gerechnet. Von daher ist jeder Weitspringer bestrebt einen optimalen Absprung zu erzielen.

Krafttraining für Weitsprung ohne Equipment

Hi, ich hab in 2 Wochen in der Schule eine 100m und Weitsprungprüfung mit Note.Neulich habe ich um die 5,30m (ohne Spikes) geschafft. In 2 Wochen würde ich dann gerne um die 5,60-70 kommen. An meiner Schnelligkeit kann ich wohl nicht mehr viel verbessern in so kurzer Zeit, obwohl die breits rel. gut ausgebildet ist, d.h. 12 Sekunden auf 100m als Bestleistung. Die Technik (ich mach den Hangsprung) ist nach meinen Leher und LA-Trainer auch schon ziemlich gut. Also kann ich in diesen beiden Punkten nicht mehr viel Weite rausholen. Meine Sprungkraft ist dahingegen eher mittelmäßig, das meiste der Weite hole ich aus dem Speed. Kennt ihr also vielleicht Kraftübungen für die Sprungkraft, damit ich diese noch effektiv steigere? Ich hab keinerlei Equipment und gehe auch nichts ins Fitnessstudio. Diese Übungen sollten aber schon sehr viel abverlangen,damit ich mein Ziel noch erreiche bis dahin^^ (Es wurden schon ähnliche Fragen gestellet, diese beziehen sich aber eher auf Technik und Anlauf etc. und Übungen werden auch nicht viele beschrieben,also hab ich auch erstmal die Suchfunktion benutzt^^)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?