Kniestrümpfe im Sport?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau, das sind so genannte Kompressionsstrümpfe, cep zum Beispiel vertreibt solche Strümpfe. Dort heisst es "Die leistungssteigernde Kompression gibt deiner Waden- und Oberschenkel-muskulatur das Maximum an Sauerstoff und Energie. Erlebe den perfekten Mix aus leistungssteigernder Kompression, ergonomischer Passform und atmungsaktiven Materialien." Und diese Strümpfe gibt es fürs Laufen, Walking, Skifahren, Fussball etc.
Ich habe sie selbst leider noch nicht ausprobiert, die Strümpfe von cep zum Beispiel sind ziemlich teuer, um die 45 Euro herum.
Es gibt aber auch andere Hersteller, bei denen bekommt man sie für 25 Euro.

Ich trage die Kompressionskniestrümpfe immer beim joggen.sind sehr angenehm am Bein und fühlen sich klasse an.Persönlich finde ich Kniestrümpfe auch optisch schöner als socken obwohl man kaum Männer mit Knietrümpfen sieht.Habe das glück gehabt bei E bay neue strümpfe von Cep für 25€ zu bekommen.Das sind die besten Strümpfe die ich je getragen habe.

Das sind die Kompressionsstrümpfe die halt der neue Boom sind. Kompressionsstrümpfe sind notwendig für Menschen die ein Venenleiden haben. Ein Sportler der eine gute Venen/Durchblutungsstruktur hat ( was in der Regel ja auch der Fall ist ) benötigt so etwas nicht und Leistungssteigernd....wer noch an den Weihnachtsmann glaubt, glaubt dann auch vermutlich daran.

Was möchtest Du wissen?