Sind Sportler glücklicher?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Ja, weil 52%
Ich würde wenn-dann sagen 33%
Kann man so nicht sagen, weil 10%
Nein, weil 5%

7 Antworten

Nein, weil

An das Adrenalin gewöhnt sich der Körper und reagiert sogar ohne erhöhten Dosen mit Entzug. Nicht erbrachte Leistungen machen psychisch unzufrieden. Deshalb sind Sportler nicht mehr oder weniger glücklich als andere.

Ja, weil

Sport hilft einfach dabei auch Alltagshürden, Stress etc. besser zu bewältigen. Natürlich gehören zum Wesen eines glücklichen Menschen noch andere Faktoren, körperliche Ausgeglichenheit ist aber schon ein entscheidender. Sport ist eben auch ein gutes Antidepressivum.

Ich würde wenn-dann sagen

Ich glaube, dass man das nicht verallgemeinen kann. Jeder Mensch kann glücklich sein, auch ohne Sport. Allerdings denke ich, dass viele übergewichte Leute, alleine schon wegen des heutigen Schlankheitswahn, mit ihrere Situation ein Problem haben und gerne schlanker wären. Meiner Meinung nach, wären solche Menschen, wenn sie Sport betreiben würden, glücklicher als ohne, was nicht heißen soll, dass sie ohne Sport unglücklich sind!

Ja, weil

Wenn ich persönlich sport mache fühl ich mich einfach super die muskeln haben sich bewegt und das is für die muskeln sehr sehr gut und nach dem spiel kann darüber lachen sich schätzen es macht einfach riesigen spaß und dabei fühl ich mich Glücklich

oualid

Ja, weil

Weil es einfach gut tut Sport zu betreiben. Dem Körper, wie dem Geist. :) Solange es halt noch Spaß macht und nicht erzwungen wird.

Was möchtest Du wissen?