Sind große oder eher kleine Sportler beim Skifahren im Vorteil?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Größe dürfte hier nicht so die ausschlaggebende Komponente sein. Hier steht an sich mehr die Technik im Vordergrund. Gerade beim Slalom. Bei der Alpineabfahrt könnte man ja auch annehmen das ein schwerer Athlet besser ist, weil er bei der Abfahrt durch sein Gewicht ein höheres Tempo als ein leichterer Abfahrer erzielen könnte. Die Realität sieht hier auch anders aus.

Pauschal lässt sich das nicht beantworten. Kleinere Skifahrer, bzw. Skifahrer mit kürzeren Beinen, haben den Vorteil, dass ihr Körpermittelpunkt näher am Boden ist. Dadurch ist es leichter das Gleichgewicht zu halten. Zudem sind ihre Ski i.d.R. kürzer, da sich die Länge ja an der Körpergröße orientiert. Kürze Ski sind wendiger. Andererseits bringen größere Leute auch meist mehr Gewicht auf die Waage, wodurch sie mehr beschleunigen. Du siehst es kommt also darauf an was man als Vorteil betrachtet.

Schwer zu sagen, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. "Skifahren" ist aber auch keine Disziplin.

Beim Skispringen (oder Skifliegen) sind es soweit ich weiß eher kleine, leichte Sportler.

Für die Langlaufdisziplinen und Biathlon ist es denke ich dagegen gut, wenn man groß ist. Dann hat man eine größere Schrittlänge und legt bei gleicher Anstrengung mehr Strecke zurück.

Dann haben wir noch die Abfahrtslauf-Disziplinen. Da spielt Größe wahrscheinlich nicht so die Rolle. Wenn du klein bist, hast du einen niedrigen Schwerpunkt und weniger Luftwiderstand. Als großer Sportler kann man sich dafür schneller aus dem Start drücken. Das wird dann je nach Abfahrtsdisziplin noch einmal unterschiedlich sein.

Schließlich kommt dann noch Extremskifahren, Freestyle, Buckelpiste usw. Da denke ich ist es komplett egal, wie groß man ist.

Also wenn überhaupt kann ich mir nur vorstellen, dass die Größe bei den nordischen Disziplinen (Langlauf, Biathlon, Skispringen) eine Rolle spielt.

es kommt nicht sosehr auf die größe an sondern vielmehr auf das hebelverheltnis oberschenkel-unterschenkel, bzw. auf das zusammenspiel bewegungsmuster hebelverheltnis

Was möchtest Du wissen?