Sind Liegestütz auf drei Fingern schlecht für die Fingergelenke ?

2 Antworten

Die Liegestütze ist eine Übung, die die Brustmuskulatur, den Trizeps und Anteilmäßig den vorderen Schulterkopf trainiert. Dies ist aber nur dann optimal gewährleistet, wenn man die Liegestützen mit beiden Händen auf dem Boden liegend ausführt. Varianten wie einarmige Liegestützen oder mit 3 Fingern erschweren zwar die Übung, erzielen aber nicht den optimalen Erfolg. Im Gegenteil, wenn du sie nur mit 3 Fingern ausführst belastest dies nur unnütz die Fingergelenke, was auf Dauer keinesfalls gut ist.

Was möchtest Du wissen?