Schmerzen beim Ziehen und Heben von Gewichten (in der Hand und Fingern)

Die Stelle, wo es immer schmerzt - (Fitnessstudio, Schmerzen, Hanteltraining)

3 Antworten

Es gibt so genannte Unterarm und Handtrainer zum Stärken der Handkraft und des Unterarms dadurch werden die Schmerzen aufhören wenn du solche Dinge benutzt und regelmäßig damit ein paar Minuten trainierst. z.B Kernpower Powerball oder Fingerhanteln.

das Ziehen kann durch eine falsche Haltung oder von zu viel GEwicht kommen. Hatte eine Zeitlang starke schemrzen im Handgelenk ( brennen und ziehen) habe dann eine Stützschiene bekommen, damit ich beim training meine Gelenke nicht kaputt mache. Vielleicht kann dir der arzt weiterhelfen und dir evbentuell auch eine Unterstützung der Hände geben

Gute Besserung

Das gleiche Problem hatte ich vor Jahren beim Start auch, hin und wieder treten diese Schmerzen auch jetzt noch auf, es geschieht aber nur mehr selten und dann nach mehrwöchigen Trainingspausen. Bitte vergiss nicht, dass sich Gelenke, Bänder und Sehnen nicht so rasch an die neuen Belastungen anpassen, wie es die Muskeln (= Kraft) tun. Das dauert einige Zeit und muss auch berücksichtigt werden, da sonst grausliche Verletzungen drohen. Abhilfe schaffen dabei Handschuhe, Griffschutz aus Schaumstoff und vor allem Training der Griffkraft und der Unterarme. Beides wird ja von vielen meist vernachlässigt und für beides gibt es Geräte und exercises.

Vielen Dank für die Tipps! :D

0

Ab wann ist eine verstärkte Durchblutung nach einer Op (Seitenbandnaht) förderlich?

Hallo,

ich habe mir das Seitenband des Daumens gerissen und wurde anschließend operiert. Das Seitenband wurde dabei halt wieder zusammen genäht. Anschließend habe ich noch 3 Tage im Krankenhaus verbracht.

6 Tage nach der Op, beim Gipswechsel, wollte ich mich danach erkundigen was eine stärkere Durchblutung (durch Sport) auslöst. Leider ist die Ärztin nicht wirklich drauf eingegangen. Nun würde mich echt interesseieren:

Ob eine stärkere Durchblutung

  1. eher hinderlich ist, da die Wunde/der Schnitt nicht richtig verheilen kann, weil es weiter anschwillt oder
  2. eher regenerationsfördernd ist, da die "Anschwellphase" ja schon vorbei ist. Nach Bänderdehnungen wird ja auch meist nach ca 48 Std von kühlen auf durchblutungsfördernd umgestiegen(+stoffwechselanregend).

Vielleicht noch wichtig: Ich wurde mit 6 Stichen genäht, es gab keinen knöchernden Ausriss und es war das ulnare Seitenband, also der typische Skidaumen. Momentan trage ich noch eine Gipsschiene, bekomme aber wohl nach dem Fäden ziehen einen rundum Kunststoffgips. Zudem war ich heute Joggen und habe nicht mehr Schmerzen als vorher.

Bekomme nun kommende Woche die Fäden gezogen und werde dann natürlich nochmal den Arzt/die Ärztin fragen, aber vllt weiß es ja auch jemand von euch. 6 Wochen ohne Sport gehen gar nicht klar..

...zur Frage

2er split dauert zu lange --> 3er split?

hallo, im moment bin ich vei einem 2ersplit trainingsplan beo 3maligen training pro woche. das problem ist jetzt das das training insgesamt mind 1 1/2hs dauert, eher 2..das ist zu lang oder? sollte ich lieber auf einen 3er split umsteigen? wie findet ihr mein jetzigen plan?

t1: brust-trizeps-schultern-waden

für die brust: flachbankdrücken,schrägbankkurzhanteldrücken,butterflys,und so eine mit 2 kabel zum bauchnabel ziehen für den trizeps: so runterdrücken mit falschrumer szstange am kabel, dasselbe noch auch mit so einem dicken seil, und dips für schultern: so kurzhanteln nach oben drücken, und seitheben für die waden: so mit den beinen auf die zehenspitzen stellen mit gewicht an der multipresse

t2: rücken - bizeps - unterarme - beine

für den rücken: breite klimmzüge zur brust, rudern an einer maschine, lastzug zur brust, und im liegen so eine hantel von hinterm kopf wieder drüber heben für bizeps: kurzhantelcurls,szstangen curls für unterarme: so die hand mit ner hantel hochrollen für beine: kniebeugen, so im liegen die waden hochheben

zu jedem Training kommt immer ein bisschen bauch dazu

danke für die hilfe :)

...zur Frage

Ellenbogengelenk schmerzen - durch Bankdrücken

Hallo erstmal,

Also meine Geschichte; Ich Trainiere mittlerweile seit 2 Jahre und war immer Gut dabei, zumindest bis vor kurzem.

Also es fing mit Bankdrücken an...Ich Drücke Momentan 20 Kilo + (Stange 20kg + 20kg auf der andere Stangenseite) Insgesamt 60kg je 12x. und 22,5 KG Drücke ich 7 bis Max. 8 mal.... und Bleibe auch dabei. Jedoch habe ich letztens versuchen wollen mit 25kg trotzdem 3-4 noch zu schaffen habe es dann auch geschafft.

jedoch.....

Am LINKEN ELLENBOGENGELENK hat es dann irgendwie komisch gezogen, konnte aber weiter Trainieren (das ziehen war mir ganz neu und sehr komisch und vor allem sehr unangenehm) Habe das Training ganz Normal Beendet....Bizeps Trainiert und alles ohne weitere Probleme.

Am nächsten Tag fing es dann an, ich hatte komisches Druckgefühl am Linken Ellenbogengelenk, so richtig Schmerzen hatte ich auch nicht. bin dann zum Orthopäden er verschrieb mir Omep 20mg Akut gegen den Magensäure 1x am Tag + Ibuflam 600mg 5x 1 Halbes am Tag zu mir nehmen soll. An der Stelle muss ich auch sagen ich habe das Medikament falsch eingenommen weil der Arzt mich nicht ganz so richtig beraten hat, Habe dann 1 Omep 20mg + 1 ganzes Ibuflam tablette am Tag zu mir genommen. Und das 4 tage lang dann Sollte ich wieder zum Arzt ob es geholfen hat oder halt nicht.....????!!!

Achso ich habe noch so ne ThermaCare für Schulter Nacken Gelenk gekauft genauso wie Voltaren.

4 Tage Später.....

ThermaCare hat mir sehr Gut geholfen....das hält ja immer bis zu 12 Stunden Warm und hatte auch immer so ein angenehmen des Gefühl am Ellenbogengelenk gehabt. Voltaren ebenso TOP*.... und Die Tabletten haben auch geholfen "auch wenn ich Sie am Anfang nicht so richtig eingenommen habe"

War Gestern wieder bei Orthopäden...er hat mich nochmal richtig Aufgeklärt mit den Tabletten einnahmen, Ich soll das 2-3 Wochen einnehmen meint er....jedoch finde ich das schon krass 2-3 Wochen Tabletten zu schlucken und dann noch 5x am Tag

mein Jetziger Zustand zum Ellenbogengelenk: Druckgefühl ist komplett WEG!!! Die Minimale Schmerzen die ich andauernd hatte sind einigermaßen Weg....spricht Die kommen immer am Tag so 5-10x kurz für 1-3 Sekunden und verschwinden wieder und das nur wenn ich auch mein arm etwas Belaste wie "JETZT beim Tasten Drucken " tuen zwar nicht weh aber ich Spüre was....

Die leichten Schmerzen tauchen immer wieder auf wenn ich z.b etwas Schweres hebe so ab 5 KG, zumindest auf der Arbeit spüre ich das , da ich als Kommissionierer im Lager Berufstätig bin zurzeit.

Was ich noch sagen muss, es ist nichts angeschwollen, rot geworden am Gelenk alles Normal.

Ich habe auch hier ein Bild damit ihr sehen könnt wo der schmerz genau ist...... http://imageshack.us/photo/my-images/529/aua.jpg/

Am Samstag wäre das dann schon 3 Wochen das ich nicht mehr Trainieren gegangen bin und das macht mich richtig Depressiv

Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?