Nutzt ihr Padhalter an euren Nordic Walking-Stöcken?

2 Antworten

Ich schliesse mich der o.a. Meinungen an: Es ist ein Gimmick. Ich Nordic Walke unterschiedliches Terrain, vom Asphalt bis Naturpfad hier in Alabama und trage immer einen LEKI-Gürtel mit Wasserflaschenhalter und einer kleiner Mesh-Tasche mit Velcro verschliessbar für die Aufnahme der Gummipads. Das hat bisher den Job gemacht. Zusätzlich habe ich eine kleines Microfasertuch zur Reinigung der Stockspitzen dabei,damit der Dreck nicht die Pad-Öffnungen verstopft, wenn man wieder auf asphalt wechselt.

Hi, also ich habe sie in den letzten 6 Jahren noch nicht vermisst. Wie von Quaelgeist gesagt, meist kennt man ja die Strecke. Und wenn, dann habe ich die Pads noch immer untergebracht. Aber wer unbedingt sein Geld loswerden möchte, der kann sie sich ja kaufen ;-) Meine Meinung: Gimmick, bzw. Schnickschnack

Unterschied "Skigang" zu "Nordic Walking am Berg"

Inwiefern unterscheidet sich Nordic Walking am Berg, d. h. in ansteigendem Gelände, vom Skigang, der als Imitationstraining für den klassischen Langlauf eingesetzt wird?

...zur Frage

Brauch ich andere Stöcke für barfuß Nordic Walking am Strand?

Ich gehe unheimlich gerne barfuß. Habe mit Nordic Walking angefangen und möchte dies dann barfuß am Strand machen. Aber mit dem Sand, muss ich da nicht irgendwie meine Stöcke preparieren oder länger einstellen? Die versinken ja gleich im Sand. Da hab ich ja nicht so den Widerstand wie auf der Straße. Weiß hier jemand wie es da am besten geht? Oder was sollte ich sonst beachten?

...zur Frage

Sportliche Weihnachtsfeier in der Firma-was schlagt Ihr vor?

Um die Weihnachtsfeier dieses Jahr mal etwas anders zu gestalten, habe ich mir überlegt eine 'sportliche Weihnachtsfeier' in meiner Firma zu machen. Allerdings braucht man dafür eine Sportart die für jeden passt, und ein Programm nach dem man immer noch fähig ist sich gemütlich zusammen zu setzen etc.
Ich habe schon an eine Bergtour gedacht, oder Nordic Walking.
Fällt Euch noch was ein zum Thema 'sportliche Weihnachtsfeier'?

...zur Frage

Wenn ich vom laufen zum Nordic-walken wechsel, verliere ich an Kondition und Fitness?

Ich habe mir immer nur vorstellen können, das Nordic-Walking eine Vorstufe zum joggen ist. Aber habe soviel gutes gehört, und das es viel besser für die Gelenke sein soll, und man sogar mehr Kalorien verbraucht. Möchte jetzt mit meiner Freundin mit walken. Aber habe Angst, das ich dann an Konditon verliere und auch die gesamte Fitness nicht so gefordert wird. Wer kann mir hier genaueres sagen? Alle Meinungen dazu würden mich sehr freuen!

...zur Frage

Nordic Walking Stöcke mit ausklickbarer Schlaufe-Vorteile?

Zu Weihnachten möchte ich mir neue Nordic Walking Stöcke gönnen. Habe im Laden schon zwei verschiedene Modelle gesehen, das Eine mit Schlaufe zum ausklicken, das Andere mit einer fest-montierten Schlaufe. Beide haben einen sehr angenehmen Korkgriff, nur mit der Schlaufe bin ich mir unsicher... :(
Für was brauche ich denn so eine Schlaufe zum Ausklicken? Ich behalte den Stocke doch während des Walkens die Ganze Zeit in der Hand...?

...zur Frage

Leki Stöcke Smart TIP ?

Hallo, ich habe meinen Sport endlich gefunden der mir Freude macht. Nordic Walking Aktuell mach ich dazu auch einen Kurs um diese Sportart genau zu erlernen.

Ich habe Nordic Walking Stöcke von der Firma Leki und bin sehr zufrieden. Nur laufe ich auf unterschiedlichen Wegen, mal Aspalt, dann ein Stück auf einem Waldboden, dann auf Schotter etc. Mich stört es die ganze Zeit die Puffer zu entfernen und dann mühevoll wieder dran zu machen. Ich habe im Internet nun gesehen das es Stöcke von leki mit einem Smart Tip gibt. Also eine ausfahrbare Spitze und wieder einfahrbar. Nur bin ich total überfragt, welcher Stock der richtige ist. Smart Carbon ist mega teuer, dann Smart Titanium usw. Es gibt so viele Stöcke mit diesem Tip.

Welchen könnte Ihr empfehlen, welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Ich bin wirklich überfragt.

Grüsse aus Ulm

Stefanie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?