Trinken während Nordic Walking?

1 Antwort

Generell ist es nie falsch, während dem Sport zu trinken, wenn du die Möglichkeit hast, würd ich das schon tun. Dann musst du halt so einen Hüftbeutel mit Flaschenhalterung mitnehmen, wenn dich das nicht stört, würd ich das tun. Nach dem Sport musst su dann aber immer noch recht viel trinken, die eine Flasche während der Walking-Einheit reicht da nicht aus.

Hoher Verschleiß Nordic Walking asphalt pads. Habe FIZAN und muß alle 10km pads wechseln.Normal?

Ich besitze FIZAN Carbon Nordic Walking Stöcke und gehe zugegebenrmaßen nicht schonend damit um, i.e. ich gebe schon großen Druck auf die pads, analog Skilanglauf. Aber zum Spazierenführen ist mir dieses Sportgerät zu schade. Kann es denn sein, dass ca. alle 10km die pads komplett von der Stockspitze durchbohrt sind? Das verursacht Kosten und Abfall und nervt einfach gehörig. Meine Ersatzpads sind sogar mit einem kleinen Eisenring innen ausgestattet um ein Durchbohren zu verhindern - jedoch hat sich hiermit die Lebensdauer des pad auch nicht wesentlich erhöht. Sollte ich vielleicht das Fabrikat wechseln? Hinweis am Rande: ich bin KEIN Schwergewicht, sondern bringe 86kg auf die Waage.

...zur Frage

Übelkeit nach/während Krafttraining

Hallo,

Krankheits- und Motovationsbedingt bin ich lange Zeit nicht, bzw nur sehr unregelmäßig zum Traning gekommen. Seit drei Wochen trainiere ich wieder regelmäßig, meistens 20 Minuten Cardio am Anfang (Crosstraniner), danach ca 1- Stunde Kraft. Ich mache meistens 3-5 Sätze mit 6-12 Wiederholungen - das wechsel ich immer regelmäßig ab. Wenn ich nun ca eine Stunde trainiert habe überkommt mich eine leichte übelkeit mit Würgereiz. Komme ich diesem Würgereiz nach, entspannt sich die Sache wieder sehr schnell.

Woran kann das liegen?

Meistens passiert das nach dem training, aber während des Trainings kann es auch schon einmal vorkommen. Ich trinke über den Tag immer 2,5-3ltr, während des Trainings leere ich meistens eine 1ltr Wasserflasche. Ich esse auch genügend und habe ansonsten keinerlei Kreislaufprobleme. Sollte ich zu dem Krafttraining mehr Ausdauertraining machen? Ich wiege 103kg bei 1,81m Körpergröße, bin also übergewichtig. (Daher mache ich das ja auch alles... aber auch weil ich mich einfach fitter fühle!) Nach einer längeren Laufeinheit (1std) habe ich diese Probleme nicht, nur nach dem Krafttraining.

Bei den Kniebeugen allerdings stellt sich nach ca 6-8 Wiederholungen mit 50 Kg ein leichter Schwindel ein, wie kann ich das in Zukunft verhindern?

...zur Frage

Warum bekomme ich erst nach dem Laufen Rückenschmerzen?

Ich gehe zur zeit oft zum joggen. ca.15-30min. Während der belastung habe ich keine Rückenschmerzen, erst immer direkt danach! An was kann das liegen?

...zur Frage

Bei Creatinkur Cardio

Hallo Ich will mit einer Kreatinkur anfangen Aber ich muss auch Cardio (vorwiegend fahrrad) betreiben weil mir der arzt vorgeschrieben hat, dass ich die muskeln um die knien aufbauen muss und noch 5 kg abnehmen muss. Deswegen will jeden zweiten tag abwechselnd krafttraining machen (10 min davor und danach fahrrad) und jeden zweiten tag min. 50 min cardio Ich weiß, dass dann die waage ''spinnt'' durch den muskelaufbau und die hohe wassereinnahme. meine fragen sind: Wird es dann klappen mit dem gleichzeitigem muskelaufbau und fettabbau und muss dann mehr wasser trinken da ich cardio mache, da ich ja mehr schwitze und wasser verliere. Und was soll bei meiner ernährung beachten?

...zur Frage

massephase- angst vor diabetes?

hallo, ich habe vor demnächst eune massephase zu starten. ich wiege momentan 80kg auf 1.80m. während meiner massephase werde ich maltodextrin und normales wheyisolat nehmen. um aufzubauen muss ich ca 3000 kcal am tag zu mir nehmen. dies versuch ich mit sauberer nahrung, da ich kein fan von dirty bulking bin. nun wollte ich fragen ob man während der massephase an diabetes erkranken kann, da der blutzuckerspiegel durch die hohe kohlenhydratzufuhr immer oben ist. ich habe tatsächlich sehr große angst davor. ich geh 4 mal die woche trainieren (1mal davon cardio training bestehend aus liegestützen, klimmzügen etc fast ohne pause). zudem schwitze ich sehr stark im alltag, besonders im gesicht. war auch in meiner lowcarbphase so

...zur Frage

Extrem starker Körperbau

Meine Tochter ist 15 jahre alt und seit längerer zeit total unglücklich. sie trainiert 2 mal täglich. bis letztes jahr für ihren traum skirennläuferin zu werden. als sie jedoch leichtathletik, laufen und co für sich fand wechselte sie in eine schule für allgemeinen sport zur vorbereitung fürs sportstudium. sie war immer schon- besonders für ein mädchen- extrem muskulös. natürlich fühlt man sich in diesem alter nicht wohl wenn man als mädchen einen so extrem "starken" körperbau hat. also hat sie vor ca. einem jahr ihre ernährung komplett umgestellt. keine süßigkleiten, nur wasser trinken, abends keine kohlehydrate und und und... doch obwohl sie jetzt intensiv ausdauersport betreibt, und sich gut ernährt wird sie monatlich stärker. ich weiss auch nicht mehr was ich ihr raten kann. bitte kann mir wer helfen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?