Nichts essen aber trainieren. Gehen die Muskeln davon weg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Muskeln können sich abbauen, aber das muss nicht unbedingt sein! Ich muss zurzeit sehr viel arbeiten und habe deshalb nicht so viel Zeit zum Essen. Wenn ich was esse, dann ist es ein belegtes Brot.

Ich kann also sagen, dass ich tagsüber fast nichts esse. Was das Training angeht, das ist nicht so ganz das klassische Training. Ich arbeite auf dem Bau und dort ist immer hart zu arbeiten. In letzter Zeit muss ich immer häufiger mit einem Abbruchhammer http://www.abbruchhammertest.com/varo-powerplus-30580-profi-abbruchhammer/ arbeiten. Diese sind nicht so leicht zu heben. Das ist mein Training ;)

Ich kann sogar erkennen, wie ich Muskulatur aufbaue, obwohl ich nur arbeite und fast nichts esse. Es kann also sogar aufgebaut werden. Ich denke aber, das ist sehr von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Das muss aber (leider) nicht heißen, dass sowas auch bei dir funktionieren würde! :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche es mal leicht zu erklären. Hat  dein Körper Fettreserven (oft als Bauchspeck/Hüftspeck gesehen), greift er bei einem Hungerstreik auf diese zu. Die Folge: du verlierst fett. Ist auch dieses Fett verschwunden, muss dein Körper die Reserven von woanders ziehen, um dich am Leben zu halten. Das wären die Proteine.

Das heißt, dein Körper holt sich die lebensnotwendige Energie aus den Muskeln, auch wenn du viel trainierst.

Darüber hinaus, setzt dein Körper das aufgenommene Fett (wenn du das nächste mal wieder gut isst) sofort zu den Reserven und du nimmst wieder zu.

Daher ist es nicht ratsam auf essen zu verzichten und dann noch zu trainieren. Das belastet deinen Körper und vor allem dein Herz viel zu sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Nahrung keine Energie u.somit keine Kraft u.Leistung u. ohne Kraft,kein sinnvolles reizsetzendes Training möglich.

Wenn keine bedarfsgerechte Ernährung (ausreichende Versorgung mit Protein,Kalorien,Fette,Vitamine,Mineralstoffe,Spurenelemente etc) gewährleistet ist,

wird trotz regelm.Training --->(wirkt katabol u.ein Mehrbedarf entsteht) ein Muskelabbau stattinden!

zzgl wird das Immunsystem geschwächt dh je nach Frequenz,intensität/Volumenu u.Dauer der Trainingseinheiten wirst du u.a wesentlich Infektanfälliger zzgl sinkt die  körperliche u. geistige Leistungsfähigkeit rapide ab.

Gruss S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde nicht sagen, dass man nichts essen sollte. Wie Setpoint schon geschrieben hat, kann der Körper dann sehr ungemütlich werden. Also lieber ausgewogene Ernährung und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts isst wirst du keine Muskeln aufbauen, von daher ist dein Training nutzlos. Der Eiweissshake ändert daran wenig bis nichts. Denn der Körper braucht für den Aufbau jede Menge Enzyme, Botenstoffe usw. usf, weshalb nur eine ausgewogene Ernährung für den Aufbau und Erhalt der Körpermasse sorgt. Ist die Phase der Mangelernährung dauerhaft nutzt der Körper die vorhandene Substanz zur Verwertung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?